Text nicht ganz vergessen . Sachliche ler finden sich kaum - ein ohne schränkungen zu empfehlendes buch . Nur die Schrift hätte auch hier etwas größer gewählt werden können . Der Autor hatte offensichtlich so viel zu zählen , daß sein Manuskript die zahlvorgabe des Verlages wohl ten hat und man deshalb zu dieser kleinen Schrift griff . Andere Bände dieser Reihe sind lesefreundlicher gestaltet .
Der ausgezeichnete Schwede
Der Kunst - Reiseführer von DuMont ist das beste Buch zu Gotland auf dem schen Markt . Wer allerdings auch disch lesen kann , dem sei der Führer „ Vä - gen tili kulturen pâ Gotland " von Marita Jonsson und Sven - Olof Lindquist len . Dieser von dem Museum Gotlands fornsal herausgegebene Band enthält genau einhundert Orts - und Objektbeschreibun -
Cotland . Handbuch
Robert Bohn
Kiel : Conrad Stein Verlag
3 . Aufl . 1989 . 172 S . , Abb . , 19 , 80 DM
Die Kirchen Gotlands
Erland Lagerlöf und Cunnar Svahnström
Kiel : Conrad Stein Verlag 1 991
285 S . , zahlr . Abb . , Karte , 49 , 80 DM
Gotland . Das Land der Entdecker und Gotland
zu beziehen über Gotlands Turistförening , Box 2081 , S - 621 02 Visby .
Gotland . Sonneninsel der Ostsee
Ruth und Hans - Friedrich Baessler München : Prestel - Verlag . 1990 364 S . , zahlr . Abb . , Karte , 44 , - DM
Gotland . Die größte Insel der Ostsee
Ulrich Quack
Köln : DuMont Buchverlag , 1991 312 S . , zahlr . Abb . , Karten , 39 , 80 DM
Vagen tili kulturen pà Gotland
Marita Jonsson und Sven - Olof Lindquist Visby : Gotlands fornsal , 1989 212 S . , zahlr . Abb . , Karten , ca . 45 , - DM Zu beziehen über Gotlands fornsal , Visby
Gotlands natur . En resegulde
Jens - Henrik Kloth und Ulf Lovén Stockholm : Bonniers Fakta Bokförlag 1987 186 S . , zahlr . Abb . , Karten , ca . 45 , - DM
gen , geographisch von Nord nach Süd ordnet . Kompetente Einleitungen führen in die Kulturlandschaft Gotlands , die ung , die profanen und säkularen turen ein . Die Ortskapitel sind ganz lich und durchgehend farbig illustriert . Zudem findet sich jeweils eine genaue graphische Karte , die selbst kleinste wege aufführt und den Wandernden oder Fahrradfahrenden den Weg zum chenden Objekt leicht macht . Die einzelnen Beiträge sind ausgezeichnet , verständlich , auf dem neuesten Stand der schen Forschung und lassen in ihrer führlichkeit nichts zu wünschen übrig .
Wer Schwedisch lesen kann : Ein res Buch zu Gotland läßt sich kaum ken . Da es zudem kaum teurer als der Du - Mont - Band ist , ist dieses Werk die Empfehlung . Ein Buch , in dem sich auch nach der Rückkehr von Gotland noch vorzüglich schmökern läßt .
Der ausgefallene Schwede
Gern hätte ich auch einen zweiten , das eben vorgestellte Buch ergänzenden dischen Reiseführer besprochen . Der turreiseführer des ehrwürdigen Bonniers Verlages hätte es verdient gehabt - nur sah sich dieser wohl nicht in der Lage , ein zensionsexemplar rechtzeitig zum tionsschluß zur Verfügung zu stellen . Pech gehabt ! ■
Wolfgang Heisenberg
Die Vereinigung Deutschlands in päischer Perspektive
Das von dem Politikwissenschaftler und Juristen Wolfgang Heisenberg herausgegebene Buch stellt den sten umfassenden Versuch dar , die Vereinigung Deutschlands vor dem Hintergrund der tiefgreifenden tischen Veränderungen der Jahre 1989 / 90 in Ost - und Mitteleuropa und der sich anbahnenden nung Gesamteuropas darzustellen . In einem Forschungsprojekt des Centre for European Policy Studies haben sich 18 international mierte Experten den vorrangigen politischen , wirtschaftlichen und sozialen Aufgaben gewidmet , die sich für die Europäische schaft und das gesamteuropäische Staatensystem aus der Vereinigung Deutschlands ergeben . Im Mittelpunkt der Darstellung hen :
- Die wichtigsten offiziellen handlungen , die zur deutschen nigung beitrugen ;
- die sich verändernden politischen Rahmenbedingungen in Europa ;
- die Identität des neuen lands und seine zukünftige Rolle im internationalen Bereich ;
- die mit der Einigung verbundenen demographischen und lichen Probleme ;
- spezifische Herausforderungen für die europäische Integration , im Zusammenhang mit der gung Deutschlands .
1992 , 328 S . , kart . , 69 , - DM ,
ISBN 3 - 7890 - 2566 - 6

Nomos Verlagsgesellschaft
NORDEUROPA
foruB
41

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.