Arbeit verfügen , nicht jedoch über die derer . Lehrer sind typischerweise in ser letzten Kategorie anzusiedeln . In gen Fällen , in denen Lehrer leitende oder Manager - Funktionen innehaben , werden sie entsprechend klassifiziert . 
Wir beschreiben im folgenden zunächst die Stellung und Perspektiven der Lehrer in der Gesellschaftsstruktur im Vergleich mit anderen sozialen Klassen und ten in politisch unterschiedlichen dern . Wir fragen , ob die Lehrer in den treffenden Ländern eine erkennbare eigene Gruppe bilden . Sodann vergleichen wir die Lehrer als Gruppe in diesen Ländern , um Unterschiede und Ähnlichkeiten zu verstehen . In dem Ausmaß , in dem wir Ähnlichkeiten finden , wird die lung von der Bildung als autonomer struktion unterstützt . Soweit wir auf terschiede stoßen , werden Theorien , die die heteronome , regional spezifische tur von Bildung betonen , unterstützt . 
Methode 
Wir vergleichen fünf hochentwickelte westliche Gesellschaften , die sich politisch voneinander unterscheiden : zwei tiv verfaßte Wohlfahrtsstaaten , Norwegen und Schweden , und zwei nicht - korporativ verfaßte nordamerikanische Staaten , nada und die USA . Darüberhinaus sichtigen wir das , was bis Oktober 1990 als Westdeutschland bekannt war . Unsere tersuchung ist eine Forschungsstudie und basiert auf Zahlen aus Studien , die sprünglich zu einem anderen Zweck geführt wurden . Solchermaßen hat sie nige Nachteile . So unterscheiden wir nicht zwischen verschiedenen Lehrerkategorien von der Vorschule bis zur Sekundärstufe . Außerdem sind wir in dem Sinne risch , als daß sich unsere Ergebnisse auf nur einen Zeitpunkt beziehen - den , dem die Informationen in den fünf dern gesammelt wurden . Aus diesem Grunde können wir solche Merkmale wie die Geschichte des Lehrerberufs oder die Entwicklung des Bildungssystems in den entsprechenden Ländern kaum sichtigen . Und schließlich befassen wir uns mit hochentwickelten westlichen Ländern , in denen , selbst im Vergleich zu vielen deren hochindustrialisierten Ländern , viel Geld für Bildung ausgegeben wird . 
Um Stellung und Ansichten von rern zu kennzeichnen , bedienen wir uns 
Tabelle 1 : Soziale Klassen in Kanada , Norwegen , Schweden , den Vereinigten Staaten und Westdeutschland 1980 - 1986 . Wrights ursprüngliche Klassentypologie ( in Prozent ) 




Vereinigte 
West 

Kanada 
Norwegen 
Schweden 
Staaten 
deutsch ! 
Arbeiterklasse 
50 
47 
54 
44 
55 
Semi - autonom 
15 
16 
15 
11 
20 
Leiter 
8 
8 
7 
13 
9 
Manager 
13 
15 
13 
19 
6 
Kleinbürgertum 
11 
10 
5 
6 
5 
kl . Unternehmer 
3 
3 
5 
5 
5 
Bourgeoise 
1 
1 
1 
2 
1 
zweier komplementärer niken : wir vergleichen Lehrer in verschiedenen Ländern , um Ähnlichkeiten und schiede zu entdecken . Und wir vergleichen die Lehrer als eine Gruppe mit anderen gorien des jeweiligen Landes . Zu diesem Zwecke bedienen wir uns zweier Bezugsgruppen , der Arbeiter und der Manager . 
Tabelle 2 : Einige Charakteristika von Lehrern aus unterschiedlichen Ländern ( in Prozent ) 
Lehrerin - Herkunft aus Höhere nen der Arbeiterklasse Bildung 
Kanada 51 
Norwegen 55 
Schweden 65 Vereinigte Staaten 75 
Westdeutschland 42 
32 31 23 
11 
12 
69 67 62 91 80 
Über Klassen 
die Struktur gesellschaftlicher 
Ein erstes Bild der Klassenstruktur in Kanada , Schweden , Norwegen , den USA und Westdeutschland wird in Tabelle 1 präsentiert . In Übereinstimmung mit dem Modell Wrights sind zwischen 46 und 57 Prozent der aktiv arbeitenden rung dieser Länder in einem polarisierten Klassenmodell plaziert , allerdings nur ein kleiner Prozentsatz als Kapitalisten . Fast die Hälfte des Arbeitskraftpotentials findet sich in doppelten / widersprüchlichen tionen . Die Zahl der Personen in bürgerlichen Positionen ist relativ stabil : zwischen 11 und 15 Prozent . Die relativen Unterschiede zwischen den Ländern sind bei den Mittelschichten am prägtesten : bei den Managern , Leitern und semi - autonomen Angestellten . Immerhin 43 Prozent der arbeitenden US - rung ( 1980 ) wurden hier eingestuft . Die geringste Zahl in den Mittelschichten den wir in Deutschland ( 25 Prozent ) . 
Wichtiger für uns ist allerdings die sammensetzung dieser Mittelschichten . Können die Lehrer - prototypisch autonome Angestellte wie in Wrights dell - als eigene Gruppe innerhalb der Mittelschichten betrachtet werden ? Dies muß bejaht werden . Der Lehrkörper 
machte in den achtziger Jahren zwischen 13 und 17 Prozent der Mittelschichten Schwedens , Norwegens , Kanadas und Westdeutschlands aus . Der geringste teil lag bei 7 , 5 Prozent in den USA , wo die Mittelschicht eher groß ist . Das nis zwischen Lehrern und semi - men Angestellten ist sogar noch höher : Norwegen ( 39 Prozent ) , Kanada ( 32 zent ) , USA ( 30 Prozent ) , Westdeutschland ( 27 Prozent ) und Schweden ( 25 Prozent ) . 
Lehrer in unterschiedlichen Ländern : ein Überblick 
Tabelle 2 präsentiert die Zahl der rer aus den verschiedenen Ländern der Studien . Obwohl sich die Zuverlässigkeit dieser Studien hinsichlich ihrer Repräsen - tativität gezeigt hat , ist es wichtig , die ringe Anzahl von Lehrern , besonders in der schwedischen und US - schen Übersicht zu berücksichtigen . 
In dieser Studie machen die Lehrer gefähr sechs Prozent der ökonomisch tiven Bevölkerung aus . Ein großer Anteil besteht aus Frauen - und es ist nicht überraschend , daß der größte Teil von nen eine höhere Ausbildung sen hat . Wenn wir die terverteilung betrachten , stoßen wir auf große Unterschiede - in den USA sind bis zu drei Vierteln der Lehrer Frauen , 
nordeuropa 
17
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.