FORUM
îa 'ff - 7
Die Kieler Redaktion
Katharina Engelbrecht
Geb . 1964 in Lübeck
1984 - 1991 Studium der Germanistik , wissenschaft und Philosophie in Kiel Während des Studiums mehrere Aufenthalte in Schweden
Freie Journalistin , 1991 Stipendiatin des schen Ministerrates
Michael Engelbrecht
Geb . 1961 in Eutin
Studium der Nordischen Geschichte , te , Osteuropäischen Geschichte und Skandina - vistik in Kiel
Seit 1987 Mitarbeiter am Lehrstuhl für sche Geschichte in Kiel
1986 und 1989 Stipendiat des Schwedischen Institutes
Kiel , das ist eine kleine Stadt in einem kleinen Land zwischen Nord - und Ostsee , Schleswig - stein , von bösen Zungen „ Schläfrig - Holzbein " genannt . Warum gibt es ausgerechnet hier eine Redaktion des NORDEUROPA / brwms ? Dafür kann man mehrere Gründe führen , historische , geographische und politische .
Bis 1864 waren Schleswig und stein mit dem Königreich mark eng verbunden und damit selbstverständlich auch Teil naviens . Dann wurden sie von Preußen und Österreichern besetzt und schließlich Teil „ Deutschlands " . Auch geographisch ist das Land als Ost - und Nordseeanrainer und Teil der kimbrischen Halbinsel eng mit den schen Ländern verbunden . Das gilt für die kehrsverbindungen , die Landschaften , für die tur , die Mentalität der Leute und nicht zuletzt die Eßkultur . Politisch ist dies kleine Land von tung , weil von hier die Impulse ausgingen und ausgehen , nicht nur nach Süden zu schauen , dern den Norden ganz nah und deutlich zu sehen und vielleicht ein bißchen zu verstehen .
Daher ist es nicht verwunderlich , daß in diesem kleinen Land , in dieser kleinen Stadt eine kleine Redaktion sitzt und versucht , den „ schen Teil " der Bundesrepublik im NORDEUROPA - forum zu vertreten . Vielleicht schaffen wir es , ein wenig zu zeigen , daß auch Deutsche nicht nur in Lederhosen herumlaufen , daß es Dänen und sen in der Bundesrepublik gibt . Und weil mark so nahe ist , lauschen wir auch ab und zu über die Grenze hinweg . Und was wir hören , lesen Sie im NORDEUROPA / on / ra .
Katharina und Michael Engelbrecht
NORDEUROPA
3

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.