Full text: Geschichte und Art der Baukunst im Herzogtum Schleswig (Bd. 5)

ttfler. 2öo bie Scanner bewaffnet gu gehen pflegten, mar, ba bodj in§ §auS 
®otteS feine Sßßaffen mit ijinetn genommen merben burften, ein Staunt gu 
beren Stieberfegung ermünfcp, felbft roenn e§ nur Spiefje ober bie in ber 
Stieberung unentbehrlichen Springfiangen roaren. ©erabe in QrieSlanb fehlen 
bie töortjäufer faft nie, unb niete finb erft im 19. Qlj- neu gebaut. So finbet 
bie Segeupung ber SSorpufer nor ben portalen al§ SBaffenpufer ipe 93e- 
grünbung in weiterem Sinne, wenn bie Scanner ipe SluSrüftung ba nieber» 
legten. 
Qn Stabten ptten bie Seute feine roeiten SBege gur Äirdje, unb man 
brauchte feine $8or» ober SBaffenpufer. 
2 ©in anberer, pufig gebrauchter 9tame ift £ei<pnpu§. Qm SSorhaufe 
haben oft bie ®apen ihren ^ia^. 3)ie S3egeicf)nung ift übrigens alt; gu 
Surg mirb 1485 ober 1505 ein £ifp§ gebaut unb in gleichzeitiger Qnfdjrift a 2M 
fo genannt, unb heute Reifet fo ba§ bortige s -8orhauS, an bem bie Qnfchrift* 
tafel ftebt. ©S ift hier oielleicht baran gu benfen, bafo gunächft als £eidpn= 
haus ein anbereS, pute oerfchmunbeneS ©ebäube fönne gebient haben unb 
erft uacpräglidE) ber 9tame auf ba§ SBorljauS übertragen fei. Qmmerpn ift 
tiefer S9au fc^on bepalb nicht als Safriftei angufehen, meit er mehrere i£üren 
hotte unb gum Durchgang bient, ©in 5$orf)auS ber gebröud)tichen 21rt ift er 
aber auch nicht a; benn er ift gewölbt, unb ift in einer Stabt; in Stabten *o,5 
brauchte man feine SSorhäufer. So fdjeint er mefentlicf) ben ©eiftlidjen gebient 
0u haben, für bie fein anberer befonberer 3ugang oorgefehen mar, unb mürbe 
al§ ein 58orhou§ ber in ber Äirche felbft eingerichteten Safriftei angufehen fein. 
®r ift geräumig, fapeüenartig, gut erhellt, hnbfcf) gewölbt. 
L 
□ 177 Sorpus an St. 2>of) ann ju glensburg 
13*
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.