Full text: Die Bau- und Kunstdenkmäler im Kreise Herzogtum Lauenburg (4,1)

Sücpen. Decfenbemalnng ber altert Kirdie. 
43 
öeiberjeitS bie Kanten, fotoie bic Sebenfeiten ungepupt unb unbentalt geblieben. 
Dabei 3 . X. SBedpfet bon rot unb fdptoarj. @0 geigen biefe Sogen int 2 . Sodjc 
rote unb tneig gefärbte (Steine (f. ben Sicptbr.). 
Die ©urte geigen örnament mit eingemifeptem gigürlidjent, bic Kappen 
Silber. ©übfepiff:' 1) » .(«• 
Söeftiappe, b. ©üb--, c. Sorb--, b. 
Dftfappe.) Reiben be§ 21 . Deft- 
a. ,3[faaf§ Opferung? (ein König 
mit ©eptoert), b. berfephnmben, c. 
Dabib unb ©otiatp, b. ©imfon 
jerreijjt ben Sötoen. 2)'§eilige9tit= 
ter. a. @t. Storip, b. ©corg, c. Star= 
tin, b. berfeptounben. 3)3fegtoei 5ßro= 
ppeten: a. £>abafuf (—ACV—) unb 
ein anberer, b. jtoei, c. ©amueluttb 
E.pcpiaS, b. jtoei. 
Storbfcpiff: 1 ) a. einc©eefaprt 
(St. StajimiuS, SajaruS unb 2ln= 
bere): 4 Seute in einem ©dpiffe, ba= 
üor ein gif cf), b. unberftänbtidp unb 
unfenntlicpT c. bie (?) Zeitige liegt 
pingeftreeft, Seifepung? b. bie @e= 
ftatt naeft, in gtammen ober im 2 Baf= 
(er. Kopf mit ©tape. 2 ) ^opann b. 
X .: a. Enthauptung, b. §erobia§’ Danj, c. 
Darbringung bc§ f)auptc§, b. §erobia§’ Se= 
fpredpung mit ber Stutter. 3) £eil. Katha 
rina: a. ©ie ift bei bem Könige ihrem 
Sater, b. ihr Startprium, Enthauptung, 
ba§ 3 tab ift jertrümmert, c. Beratung 
Sieter (Disputation ber $1.?), b. eine ber 
ichten ähnliche Darftettung- 
©urte im ©übfepiff: 1/2 fRanfen rot 
mit 2lpornbiättera. 2/3 hier fRunbbitber, 
tool Propheten. 
■fpauptfepiff: Startprien ber 12 2tpoftet. 
Auffällig, baff fo biete gef rapp gt toerben: 
1 ) a. — toirb gefreujigt, b. $acobu§ b. 
ftept auf etnem ©erufte, baran etne Dreppe (Torbogen,öonbetßtrorfeiteflusgefeijpn. 
(ober ©äge, bann ift e§ ©irnon), c. Sartpo= 
tomäu§ Voirb gefepunben, b. ^tocobuS ber Sie. ? toirb enthauptet? bor einem 
Difcpc, auf bem ein Kcldp ftept. 2 ) a. 3uba§ tbirb pingecid)tet (2lbb. 22; bgl.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.