Full text: Die Bau- und Kunstdenkmäler im Kreise Herzogtum Lauenburg (4,1)

Srcitenfclbc, 
36 
an ifjr ift, in btc 3cit nad) ber 57littc bcS 13. 3abtb. gehört. Sodcl bet 
Pfeiler enttoeber nut angerunbet ober mit 5lnlauf übet einer patte. SDic Sodcl 
finb öon einfach freujförmigem ©runbriffe. 5ln ben SBdnben ruhen bic ©etoölbc 
auf befonbcrS im Gften teilen (5166.14), im 9torben am fd)lid)tcftcn geftaltctcn 
5luSfragungcn. 3fn bett ©den feine ©liebcrungen, ba Sdjilbbogen fehlen. Ser 
©bor, bet Sd)ilbbogen bat, fjat aud) ©dglieber, nemlicb Sreibiertclftäbe mit öcr= 
trieben gebilbeten gebrüdten 
ßnaufen (5166. 15); auf bicfcit 
beginnen bie Sd)ilbbogcn unb, 
mit befonberem 5Infa|e, bic 
3tif)6en. 
3m Sd&iffc eine fetjt balb= 
öcrfcbüttetc Sßenbcltrebbc* 
SaS innere leibet unter 
bem eintönigen 5lnftrid)c. S)a§ 
eine ¿Bemalung (toie ju ¿Büdjcu) 
öorbanben toar, ift unätocifcl= 
baft; öiedeidjt ruht fic noch unter 
bem Sotcnbembc ber Süncbc; 
Spuren finb beobachtet toorben. 
* Ser 5iltar aus bem 17. 
ober 18. 3 ab*b- zeigte in ben 
glügcln bie ©eftalten ber @t>an= 
geliften, im Haupttcilc in fDta^ 
lerei bie ßreujigung, barüber 
ein anbereS SSilb, in ber Staffel 
baS 5lbenbmabl. 
3etfige 5luSftattung neu= 
gotifeb. 
©laSbilber im mittleren 
Dftfenftcr: ©eburt, ßreujigung, 
5luferftebung, ©rfdjeinung ©brifti 
als ©ärtnerS, Himmelfahrt. 
Hergeftettt öon fütilbe (f. 3 abrb. 
für ¿anbeSfunbe Sd)l.=H. 1869, 
283-85). Serfelbe bat bas 
unterfte 3°tb: SSerfünbigung, neu binjugefügt, fotoic beibe Seitenfenftcr. 51 ud) 
Oor ber Herftedung befanben fid) bie fUtalercien am jetjigen Orte; baS unterfte 
gelb fdjeint ganj jerftört getoefen ju fein. Sic treffliche 5lrbeit ftammt aus 
ber fJJtitte beS 14. 3abrb.; fic ift bcfonberS tocrtöoU als baS einzige ¿Beifpicl 
gotifdjer ©laSmalerei in ben ©Ibberjogtümern. ©in ¿Blatt in einem ©rgänjungS= 
hefte biefeS S 8 uc£)e§ gibt eine 5lnfd)auung. 
3166. 13. spfeilertauitäle.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.