Full text: Die Bau- und Kunstdenkmäler im Kreise Herzogtum Lauenburg (4,1)

Bajsimitr, Ktrcbfp. £iitau, 5 ftn rt.rt.ö. t>on £auenf>urg, in ber Sabeibanbe. 
§ier Beftefjt feit alten geiten eine Kapelle; 1320 mar fie nocf) nidjt bor= 
ijanben ober hatte tnenicjften§ feine eigenen ©infünfte. 
Der je|ige Sau, 1868 errietet, ift au§ ffccfjmerf, neugotifdj, bonßoifmeper 
gebaut, unb bitbet ein fRedjted mit xedjtectigen genftern. Der feitfam getünftette 
Dadfftufjl liegt offen. 3nnere§ tbie 2Ieufjcre§ tat)t. Der ©iebelreiter auf bem 
SBeftenbe ift nur bon auffen ju erteilen. 
Der frühere Sau, ebenfalls au<h gadjtoerf, 8 m t. unb gegen 5 br., №ar 
„mafmfcfjeinlicf) 1716 erbaut". ©inige geftiftete genfterfdjeiben zeigten bie Samen 
bon Ätr(f)ipiel§angcf)öriqcn. 
©lode 1810, 3 . ©. 2 ß. Sanbre, ßübed. 
BafiljarJI, 28 ftn n.n.t». non £auettburg, (6 f.tr>. non OTStln, in ber Sabeibanbe. 
Da§ Äitdjfpiel ber Sfarienfirdje ift amifcfjcn 1230 unb 1320 errietet 
(f. ©. 13). Son bem alten turmtofen Sau gibt e§ teiber feine S^ad^rid^ten; 
man meinte, er fei über 600 , 3 af)re alt gctoefen, at§ er megen SBaufäDCigfeit bem 
ietjigen meinen muffte. 
Die SBaltfaljrten ^er jum f)l- ßeicfjnamSb runnen mürben 1581 
bei ©träfe berboten; fie hatten ficfj bafjin erhalten. 
Die $ird)e ift 1857—58 bon Soijmeper neu erbaut; fie ift ein einfdpffiger 
neugotifcf)er Sau, ber aujjen ©ranit, in Spotpgonbearbeitung mo e§ angelt (atfo 
aufjer an ben Drtfteinen), jeigt. ©trebepfeiter. ©hör Kein, bon fünf StdjtecB 
feiten. Da» breite ©<f)iff hat in 5 3od)en ein früh s gotifierenbe§ ftadjrunbbogigeS 
§otagemölbe über Sippen bon Sfteeblattprofil; (SapiteEe unb ©chlufjftcine finb 
mit fteintic^en Slättern befetjt. 
Der Sütarauffafj bon 1668, beim Seubau umgearbeitet, ift nidjt grofj 
unb bilbet eigentlich nur Südmanb unb Nahmen für ein Silb. 3bmi §alb= 
fäuten, gebrodener ©iebet. 3 U beiben ©eiten neben bem Silbe je 8 3öappcn,
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.