Full text: Die Bau- und Kunstdenkmäler im Kreise Herzogtum Lauenburg (4,1)

Scptoarjenbecf. 
161 
1605 ift biefe $apeEe burch gran; II. jur „$ranci§!u§firche" erhoben ; er 
inatte burd) gran; öon Sledebc einen Scubau aufgeführt. Ser ß^or au§ Stein 
(älter?) mar Breit innen 6 30 , lane; 5 30 nt, ba§ Schiff, in ^achmerl, maß 
13 : 7Va m. ,3n ben f^enftexn ba§ h^oglidje Stoppen. fpoljturm. 1745 
mußte ber Sau geftüht, bie Sf)orntauern ;. S. abgetragen toerben ; nad) einem 
jerftörenben Sturme 1747 toarb bie jetzige Äirdje 1748/49 neu gebaut burd^ 
Sanbbaumeifter Don Sonn. Sie ift nicht Hein, au§ $achmerf, unb bilbet ein 
einfaches Dtedjted. ©roßenteilS ift fic gut 
erhalten. Ser Surrn, 1843 gebeffert, mit 
niebriger 3opfhoube, ift 1789/91 öon Sau= 
mcifter £ a ö e § gebaut. Ser frühere öon 
1603 mar 1748 notbürftig gebeffert unb 
1781 abgebrochen toorben. Sie $irdje hat 
in 2 Leihen rechtedigc fünfter. Sa§ innere 
ift gar nicht unjmedrnäßig. Ser Alitar ift 
am fd)malen ®nbe, bie Sühnen taffen ba= 
fclbft etma ein Srittel be§ Innern ganj frei. 
Einige angemeffene' Screening ift an ihnen 
angebracht. 
Hansel 1749 öon Sifd)Iet ginborff 
ju Sauenburg : über bem Alitare, umgeben 
öon einigen nicht fdiönen, an§ Siftelmerl 
anfniipfenben Ornamenten. 
Saufengel breiöiertel lebensgroß, in 
einem Serfdjlage liegenb, fchlccht. 18. ^ahrlj. 
3 311 tarieud)ter Scnaiffance. 1)2) 
(31bb. 151) 1605. 3) de swartenbecker 
saldateti hebben disen Ivchter vorerdt 
anno j6j8. 
Schön befchlagencr fpätgotifcher 311= 
mofenlaftcn (31bb. 152), angefettethinter 
bem 3lltare, lang 60, breit 40, hoch 30 cm. 
* 3lltarpult 1703 (¡ßinfen). __ 
©loden. 1) 1628 HERMANN MAY »&. isi. sme&ter. v«. 
M. F. TRAWE ABER WEME WOL 
SCHAWE. 2) 1645 M. KORDT KLEIMAN, gotifierenbe 3lrbeit (31bb. 153. 
154). 3luch fcpöneS fftenaiffanceornament ift an ihr. 3) 1847 3of). ©plert 
Sieber, Hamburg. 
Welche. 1) 1644 Hein, hübfeh, am §ußc Sarodornamcnt. ßuppe neuer, 
gefchmadloS. Stempel Hamburg unb eine Starle. 2) 3tunb, hoch 0 16 , fpat= 
gotifch, am flachgebrüdten ßnaufe graöierte fünfter unb 6 auSgctriebenc Slürndjen 
ftatt 'Rotein. gußplatte unb gußcrucifip fehlt. Stiel runb. 
£aupt, Saubeitlittäler Sauetiburgä. 
11
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.