Volltext: Die Bau- und Kunstdenkmäler im Kreise Herzogtum Lauenburg (4,1)

Vili 
Dorrebe. 
Zufall, unb bie banfensmerte ©üte 6 er ijamburgifcljen StaötbibIiotI?ef, bie 
Gelegenheit, t>on bem, mas 6 amals gefammelt morben ift, heute etmas ans 
Sicht ju bringen. <£s ift menig genug, mas 6 er l}err Dr. Sc^iltjerr hinter* 
laffen Ijat, 06 er menigftens, was fid? bauon auffin 6 en lief 1 ); boch «kiffen mir 
jet 5 t mieber, tr>ie 6 as prachtuolle Denfmal ^ran^ens 6 es 3üngeren 311 Sauen* 
bürg ausfat}, un 6 mir fönnen 6 as e61e un 6 ftnnuolle Citelblatt, 6 as fidj 
Sdjill^err ausbacfjte, nacf? breiijunbert 3 a h ren enblidj 6 er Perborgenheit ent* 
sieben un 6 einem Buche beigeben, in 6 em, fo gut es jetit angelt, 6 ie Stäube 
6 es Sanbes 6 ie 21bftdjt feines S/er^ogs ^ran 3 , ein €I?renbud? 6 es f)er 3 ogtums 
Hieberfachfen 3 U fdjaffen, 3 U erfüllen ftreben. Die ^eit, in 6 er es erfdjeinf, 
ift für 6 as Sanb eine ©e 6 äd}tnis 3 eit. Por nun 3 tr>eifyun 6 ert 3ah ren uerlor 
es feine Selbftänbigfeit burd} 6 en l£ob 6 es lebten f}er 3 ogs un 6 marb mieber 
Bereinigt mit 6 en an 6 eren Ceileti Hieöerfadjfens, uon 6 enen es uor nunmehr 
fteben 3 a^rl?un 6 erten getrennt morben mar. 
JPeit surücf, in mittelalterlichem Dunfel, liegt 6 ie fiebenhunbertjährige 
Pergangenheit, 6 ie grofe ^eit 6 es Sanbes. Hber 6 ie gefdjicf)tlicfje IDürbe, 
6 ie ihm jene Cage gegeben hoben, mo ,friebrich Hotbart im Heidje mattete, 
hat in 6 en unferen ihren ftrahlenben JDi 6 erfdjein gefun 6 cn; un 6 mas 3 U 
fjeinricfjs Cagen gefächen mar, baf 6 ie Pölferhirten t?ier aus un 6 ein giengen, 
3 U beraten un 6 3 U erfahren, mas 5 U ihrem un 6 ihrer Pölfer ^rieben 6 iene, 
6 as fjat unfere ^eit fiel? munberbar erneuen felgen. Unb eben jeijt leuchtet 
auch 6 er alte E^crjoglidjc Harne in einem gan^ neuen unb gellen Glause auf, 
uom gröften 6 er Sebenben, bem Baumeifter bes Heicfjsbaues, mit feinem 
eigenen ehren* unb ruhmvollen Hamen uerbunben. 
*) Seiber tjaberi tüir roeber bte oratio in obitum Franc. II. astructis iconismo, imaginibus 
et cenotaphio, Ijatnb. 1623, ermitteln fönnen, noch 23or ft els €f;rengebädjtnis fran 3 ’ II. aus 
berfelben §eit, rtod; irgenb ein anberes unferetn (Segenftanb biettenbes ttterf Sdiilberrs.
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.