Full text: Die Bau- und Kunstdenkmäler der Provinz Schleswig-Holstein (Bd. 3)

Sachübersichten. B. III. Weltliches: Schlösser. Schlosskapellen. Häuser. 
133 
Perdöl. 
Pronstorf 1728. 
Putlos. 
Quarnbeck Torbau. 
Ranzau Ren. 
Rastorf. 
*Rixdorf. 
Röest bar. u. Ren. 
Rohlstorf. 
Rosenkranz. 
Rundhof. 
Salzau. 
Saxtorf. 
vgl. *Schadshof 1606. 
*Schafhaus. 
Schierensee 18. J. 
Schmoel. 
Schönweide. 
Seedorf Ren. 
Seegaard. 
Seegarden I, 498. 
Seekamp. ^ 
*in Segeberg 2, 371. 
Sierhagen. 
Siggen. 
Sollwig. 
Sophienhof. 
Stendorf. 
Tangstedt. 
Testorf. 
Tralau. 
Tramm. 
Troiburg, Ruine. 
Wahlstorf 1613. 
* Wandsbeck. 
W aterneverstorff. 
Wensien spätren. 
Wittenbtrg. 
Wittmoldt. 
e) Schloss- und Hauskapellen. 
Augustenburg 18. J. 
Breitenburg 16. J. 
*Drage 18. J. 
*Duborg im Mittelalter. 
Glücksburg Ren. 16. J. 
Gottorf 16. J. 
*Hadersleben 16. J. 
*Hatzburg im M.-A. 
*Husum 16. J. 
»Kiel 16. J. 
Neuhaus, aus dem M.-A. 
*Norburg 17. J. 
Panker 19. j. 
* Pinneberg M.-A. 
Ploen M.-A. und 17. J. 
Putlos M.-A. 
*Ranzau 16. J. 
Reinbeck 16. J. 
Sonderburg 16. J. 
*Troyburg 16. J. 
Vgl. Sophienhof, Kletkamp, Tralau, und S. 53 
A, I, 4. Diese Kapellen, auch die einge- 
zogenen, haben ursprünglich in der Regel 
ebenso wenig als sonst unter Patronat stehende 
Kirchen, Kapellen und Altäre privaten Cha 
rakter; aber es findet kaum irgendwo mehr 
gesonderte Verwaltung ihres Vermögens statt, 
und sie gelten gewöhnlich für freies Eigen 
tum der Patrone. 
4. Häuser. 
Bauordnung 1713 s. Altona. 
Ploen N. 
a) Allgemeiner Charakter ländlicher 
Bau ten. 
Nordschleswigisch-Dänisch I, 9. 2, 224. 558. 
im Apenradischen 1, 10. 
im Haderslebischen 1, 340. 
im Sonderburgischen 2, 392. 
Anglisch 1, 297 vgl. 2, 392. 
Friesisch I, 436. 637. 
im Eiderstedtischen I, 196. 
Sächsisch 1,9. 520. 2, 4. 2, 118/19. 189. 
Wendisch 2, 4 ff. 
b) Einzelnes. 
Fehmarn 2, 66 f. Marsch 2, 115.438. 
Ditmarschen I, 54. 
Vgl., neben Obigem, einzelne Häuser zu 
St. Annen. 
Barkau. 
Brügge. 
Lehe I, 140. 
Moorhufen. 
Neumünster. 
Notmark. Pfarrhaus. 
Ostenfeld 1. 490. 
*Schadshof 1606. 
Schönkirchen. 
*Todesfelde. 
c) Scheunen. 
Ascheberg 1776. 
Cismar 1721. 
Gaarz. 
Hagen. 
Neudorf. 
Panker. 
Preetz. 
Pronstorf. 
Rohlstorf 1662. 
Siggen. 
Wahlstorf. 
Wonsbeck. 
d) Hausmarken 1, 436. 2, 118 
und auch an Geräten, so 
Bannesdorf Kelch. 
Eckernförde Gestühl 1, 166. 
Eddelack Taufe (?).
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.