Full text: Die Bau- und Kunstdenkmäler der Provinz Schleswig-Holstein (Bd. 3)

Sachübersichten. B. III. Weltliches: Städte. Burgen. 
131 
Rendsburg 2, 216. 
Tönningen 1, 241. 
f) Rathäuser, vgl. Neustadt 2, 44. 
Altona 1716. 
Burg a. F. Fachwerk, 17. J. 2,* 70. 
Eckernförde 1, 169. 
»Flensburg 1284 u. Ren. 1, 281. 
*Friedrichstadt 2, 232. 
Glückstadt 1642 2, 463. 
Hadersleben 1, 358. 
»Heiligenhafen Fachwerk 2, 33. 
Husum 1601 I, 467. 
Itzehoe 1695 2, 490. 
Kiel 1, 568. 
„ Tanzhaus I, 570. 
Krempe 1570 Fachwerk 2, 498. 
»Lütjenburg Fachwerk 2, 143. 
*Ploen 2, 156. 
Rendsburg got. u. Ren. 2, 215. 
Schleswig 1794 2, 328. 
‘Segeberg 2, 371. 
»Tönningen 1616. 
Wilster 1585 F'achwerk 2, 523. 
g) S t a d t w a c h e. 
Altona nach 1716. 
h) Stadtbrunnen. 
Altona. 
Flensburg 1, 284. 
Glückstadt Leitung 2, 457. 
»Kiel 1444, Stadtleitung. Eine Leitung führte 
auch ins Graue Kloster. 
Kiel Schloss. 
Lütjenburg Leitung 2, 135. 
Tönningen. 
i) Rolande. 
Bramstedt. 
Wedel. 
k) Kaak, 
z. T. auch viell. Roland, Statue auf einer Säule. 
* Altona 1743. 
* Eckernförde N. 
Flensburg 1, 282. 
*Kiel 1, 570. 
»Nüchel. 
»Ploen N. 
»Schleswig N. 
»Segeberg 2, 371. 
Tondern Rathaus. 
»Tönningen 2, 371. 
1) Halseisen. 
Flensburg am Südermarkt 1, 284. 
Geltingen Herrenhaus. 
»Kiel 1, 570. 
»Kollmar 1595. 
Krempe im Rathaus. 
»Lütjenburg N. 
»Tondern am Kirchturm. 
Warnitz Kirchhof. 
m) Richtgerät, Ketten u. dergl. 
Glückstadt Rathaus. 
Itzehoe Rathaus. 
Krempe Rathaus. 
»Lütjenburg Rathaus N. 
Rendsburg 2, 215. 
n) Stempelhämmer, Brenneisen. 
Krempe Rathaus. 
»Lütjenburg N. 
o) Richtmasse, Gewichte. 
Föhr St. Joh. Elle. 
Horsbüll Elle. 
»Krempe Rute. 
»Meldorf Elle 1, 134. 
Neuenbrook Sielmass. 
Neuenkirchen CrM. Rute. 
Rendsburg Gewichte 2, 215. 
»Westensee Elle. 
p) Gilden, Kalande u. dergl. allent 
halben. Vgl.: 
Eckernförde Allerheil.-Kal. 
Flensburg Trin.-Kal. 1, 276. 
Grömitz Gilde. 
Krummendieck Kaland. 
Münsterdorf Kaland. 
Neukirchen LO. Antonius-Kal. 
Petersdorf (s. die Kanzel). 
Ploen 2, 156. 
Weddingstedt 4 Gilden. 
Windbergen Gilde. 
q) Gildestäbe vielfach, so: 
Krempe Rathaus. 
Ploen, im Besitz des Photogr. Henning (nicht 
im Text). 
r) Zunftbecher vielfach, 
s. Burg a. F. 
Krempe Rathaus. 
Ploen 2, 158. 
3. Schlösser, Burgen, Herren 
häuser, 
a) Ruinen. 
Duborg. 
Glambeck. 
Troiburg. 
b) Burg- und Schlossplätze. 
Vgl. Schanzen S. 130; auch die hier folgen 
den Abschnitte. 
Alverstorp. 
Arnesvelde. 
Borby. 
Bramhorst. 
Bramstedt. 
Burg i. D. I, 60. 114. 
Burg a. F. 2, 66. 70. 
Depenau. 
Ditmarschen 1, 54ff. 
Doberstorf. 
Eckernförde. 
9
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.