Full text: Die Bau- und Kunstdenkmäler der Provinz Schleswig-Holstein (Bd. 2)

686 
Kr. Tondern II. Süderlügum. 
14. J.? Auf dem Boden, in trauriger Verfassung: Johannes und Maria, gut 
spätgotisch. Jener, mit Buchbeutel, hält die Hand zur Wange. Stehende M a r i a 
mit Kind, rückenlos, schön (Kopf verloren), vom spätgotischen Marienaltar.— 
Im Chor: Crucifix h 0,60, gotisch, mit sehr langem Oberköper, vom Altäre? 
Gipsrelief: Kreuzgruppe, von E. C. Ditinsen, Ellhöft 1872. 
Zwei Leuchter gotisch; zwei Ren., 18. J. 
* Die zahlreichen Huthalter (die Petersen, Wand. 3, 368 sehr ärgerten) 
sind leider entfernt. 
* Ein goldener Kelch soll vor Zeiten gestohlen sein. 
Aus dem Epitaph Claudius sieben zwei Drittel lebensgrosse ausgezeich 
nete Brustbilder in Rundform, Oel auf Holz, Mitte und Ende des 17. J. Sie 
sind in Gefahr, ganz zu Grunde zu gehen.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.