Full text: (Bd. 1)

482 
Kr . Husum . Nordstrand . Odenbüll . 
Taufstein 1527 ? schwarzer Kalkstein , Form des Bordelumer . 
Gestühl . Die Emporen zeigen Bilder , gez . 1715 , welche offenbar damals nur übermalt , in der Anlage aber von guter Ren . - Hand ( um 1630 ? ) sind und sehr schöne , anziehende Züge aufweisen . 
Crucifix , 15 . J . , gut , lebensgross , ziemlich schmerzlich , doch noch lebend , mit offnen Augen . Das Tuch ist schlicht angelegt , aber auffällig wulstig 
Fig . 707 . Vom Altar . 
manieriert . Auf dem Kreuze ist ein Stamm ausgearbeitet , am Rande Kreise , in den Enden sind die Evangelistenzeichen gemalt . 
Auf dem Boden ( Fig . 710 ) : spätgotisches Crucifix h 0 , 90 , es steht , lebend , mit Königskrone , beide Füsse neben einander , auf dem gotisch profilierten Pflocke . Das Kreuz ist offenbar älter , aus dem 13 . oder 14 . J . , und
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.