Full text: (Bd. 1)

446 
Kr . Husum . Breklum . Dreisdorf . 
Bis 1856 vorhanden : * Schnitzaltar mit 2 Reihen von Figuren ( Christus , die Apostel , St . Olaus , Maria neben Christus , hds . Nachr . im Kieler Mus . ) . St . Georg zu Pferde , lebensgross . Beides jetzt im Besitz von Magnussen in Schleswig . »Altes fratzenhaftes Schnitzwerk« erwähnt Thomas , Strand - und Heidebilder , 21 . 
* Chorgitter , von Daniel Luther geschenkt , mit einer Reihe von Bildern , 
zum Gedächtnis seiner Ahnen seit Hans Luther dem Bergmann ( s . Jürgensen , Prov . Ber . 1818 , 69 ) . 1856 zerstört . 
Statue St . 01aus ? , sonst im Chor auf einem Wandpfeilei^ im Turme ; fast lebensgross , sitzend , bunt bemalte Schnitzarbeit mit Brokatmantel . Unter den Füssen das Heidentum , in den Händen Reichsapfel und Hellebarde . Steife gotische Arbeit , vermutlich 15 . J . Abb . Suhms , dän . Gesch . Bd . 5 . 
* Sacramentswandschrank im Chor , mit Gittern und Schlössern , darinnen eine Holzfigur : Christus im Elend . Sage davon : Petersen , Wand . 3 , 298 . 
Eine Tür in der Turmhalle mit Bekleidung in Holz um 1700 , stattlich und reich . 
3 Leuchter Ren . , 1753 , sehr eigentümlich , auf seltsam stilisierten Löwen . 
2 schöne Kronleuchter 1694 und 1695 fast ganz gleich , achtarmig , mit Muscheln , Tulpen , Vasen , oben steht eine Figur mit Buch . 
* Buch : Registrum ecclesiae Brecklingensis , als erhaltenswertes Altertum 1811 amtlich »sichergestellt« , verschollen ! 
Glocke , im hölzernen südlich stehenden Glockenhaus , 1833 . 2 ) * 1641 ( dän . Atl . ) . 3 ) * 1524 , wegen der Schwäche des Turmes nach Oldensworth ( Eid . ) verkauft . 
* Eine Inschrift hinter dem Altar , über 3 Pfarrer Namens Breckling , sagte lateinisch : 
Vater und Sohn und Enkel , die drei , sie haben in gleicher Zeit im Tempel gelehrt Gottes lebendiges Wort ( 16T4—21 ) . 
3 Epitaphe , um 1700 , mit reichem Distelwerk und je einem verdorbenen Bilde 1 ) Daniel Luther , Luthers Urenkel , geb . in Soest , f 1683 , und Frau , noch mit guter Architektur , 2 ) Theodor Luther und Frau 1695 , mit nissen , gute Arbeit , 3 ) Krambeck f 1694 . Bild des Past . Mollmann f 1644 , sehr finster , in Distelwerkrahmen , von etwa 1690 . 
* Bild : Gang nach Golgatha ( trefflich nach Petersen , Wand . 3 , 298 ) . 
Dreisdorf ( friesisch ) , 15 km n . , s . Bohmstedt . 
Die Kirche , von der die Sage meint , sie habe zuvor zum Breklumer Kirchspiel gehört , Ahrenshöved aber habe eine besondere gehabt , ist nach reich ( 1 , 168 ) von König Waldemar ( I . ) gegründet . Das Patronat war bischöflich . Das Siegel zeigte 2 Heilige , jetzt die Inschr . deo non clero . Vicaria Virginis . Der hohe Turm ( 34 , 4 m ) verbrannte durch Blitzschlag 1870 ; die Kirche ist 1874 erneuert . Eine »Runenschrift« oben südlich am Turm bewahrte »das dächtnis einer Synode von Breklum , wo die Drelsdorfer Gemeinde selbständig gemacht und der Kirchturmbau gestattet ward« ( Petersen , Wand . 3 , 303 ) ; unter den grossen aus dem Turm gebrochenen Feldsteinen ist einer , der auf der
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.