Full text: Die Bau- und Kunstdenkmäler der Provinz Schleswig-Holstein (Bd. 1)

Kr . Süder - Ditmarschen ( Meldorf ) . Burg i . D . Busenwurth . 
“5 
des 14 . J . , etwas verkrümmt , mit offenen Augen , schlichtem langem Schurz , offenen Händen , breit hangend , ohne Schmerzensausdruck ; Haupt nach vorn gebeugt . Die steinerne mensa ist erhalten . 
Kanzel 1621 , von der Rendsburger Gattung ( s . Albersdorf ) , doch schädigt und dürftig hergestellt , ein schönes Werk mit reicher Auflagearbeit ( Fig . 162 ) . Vor den Seiten gelisten , bronziert ! Sonst ist der Anstrich nicht gerade schlecht . — 
Kanzelrückwand gleichzeitig , mit jetzt geringem Bild auf Holz ( zwei Stifter am Kreuz knieend ) in schönem Rahmen unter rundem Zackenbogen . 
* Taufe »nur ein Grapen ohne Inschr . « , 1874 verschwunden . Fig . 161 . Auflagearbeit der Kanzel . 1U Naturgrösse . 
Bild auf Holz : jüngstes 
Gericht , gewöhnlich . Johan Rost fecit anno 1707 , h 2 m , br 2 , 70 . 
Kelch , h 0 , 19 , dm 0 , 155 . 0 , 115 ; rund . Fuss und Kuppe wol aus dem J7 - J . ; jener hat unten die Zahl 1431 . Früher ( s . Neoc . 1 , 265 ; Heimr . 42 ) besagte wol der Fuss : calix 1431 . istud vas datum fac quodJhesu sit tibigratum In laudem crucis da danti gaudia lucis . Knauf und Stil ( dm exaudi / vocem meam ) dem in Brokdorf ( Ste . ) gleich . Fusscrucifix aufgenietet ; Kreuz graviert . 
Glocke , dm 0 , 55 , h 0 , 41 . 3Ü6 ttiaria etc . . . btOBt . 
Fig . 162 . Von der Kanzel . 1 / 4 Naturgrösse . 
Busenwurth , 6 km s . s . w . Ksp . Meldorf . 
Die Kapelle ( Neoc . i , 257 ) ist 1601 ( inschrift ) oder 1615 errichtet worden , das jetzige Fachwerkhaus von 1741 , das die winzige wohnung mit enthält , ist in der Art derjenigen auf den Halligen , unglaublich anspruchslos . Die stube hat gestampften Boden , rohe Bänke , bretterne bemalte Tonnendecke , und Bemalung ( 1748 ) an der Ostwand . Man tritt in sie von der Diele , gegenüber in die Stube , von da in die Küche , die nach hinten liegt ; neben ihr ist das Predigerstübchen , von dem man unmittelbar auf die Kanzel kommt . 
Fig . 163 . Kapelle und Wohnung zu Busenwurth .
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.