Full text: Die Bau- und Kunstdenkmäler der Provinz Schleswig-Holstein (Bd. 1)

VORBEMERKUNGEN * ) . 
Die folgenden Blätter haben die Aufgabe , in kurzer und übersichtlicher Weise so vollständig und genau als gegebene Verhältnisse zuliessen die älteren Baudenkmäler Schleswig - Holsteins unter Ausschluss des historischen zur Kenntnis zu bringen . Es hat dabei zweckmässig und boten geschienen , auch das Untergegangene hereinzuziehen ; diess ist jedoch stets als solches schon im Druck — durch einen Stern — bezeichnet . Ueberall hat die Auswahl des Mitzuteilenden unter steter Rücksicht darauf itattgefunden , dass alles nicht irgend wie künstlerisch oder kunstgeschicht - hch und kunstarchäologisch Bedeutsame ausgeschieden werde . 
Ferner ist , um der Forderung möglichster Knappheit zu genügen , auf Darlegung dessen in Worten , was sich aus den Abbildungen ersehen oder v°n ihnen ablesen lässt , in der Regel verzichtet . Uebrigens hat man sich , soweit es irgend angieng und mit den Verhältnissen zu vereinbaren war , enr Inventar für Hessen - Nassau zu folgen bemüht und hätte keinen besseren unsch , als dass das Gelieferte nicht ganz unwürdig sei , dem unerreichbaren orbilde , das der vortreffliche Lotz und v . Dehn - Rotfelser gegeben laben , sich anzuschliessen . Der viel zu früh verstorbene v . Dehn - Rotfelser at au^ die Gestaltung dieses Werks durch seinen Rat und seine Teilnahme wesentlich eingewirkt und auch die Abweichungen vom Vorbilde genehmigt . 
Die alphabetische Ordnung ist in der Reihenfolge der Kreise und m deren Unterabteilungen , wo solche zu machen waren , befolgt , und ebenso 
* ) Vorläufig , an Stelle einer am Schlüsse des Buches zu liefernden kurzen Einleitung und des Registers .
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.