245
konnte , sondern auch ein solcher Ueberschuß blieb , daß derselbe sicher belegt wurde , um das dann gesammelte Capital meinem Sohne Christoph nach zurückgelegtem fünfundzwanzigsten Jahre einzuhändigen .
Es ist eine alte Sitte in Deutschland , daß dem Jubilar von der medicinischen Facultät , die ihn fünfzig Jahre vorher promovirt hat , ein neues Doctordiplom ausgefertigt wird . In - dessen war die medicinische Facultät mit der Carls - Academie selbst schon ein Jahr nach meiner Promotion aufgehoben worden , und von allen meinen damaligen Promotoren lebte nur noch mein theurer Lehrer und Freund Kielmeyer . Er mußte sich da - her darauf beschränken , statt eines Diploms mir ein lateinisches Gratulationsschreiben zukommen zu lassen , das mir ein sehr werthes Andenken seiner Freundschaft geworden ist . Die medi - cinische Facultät der Universität Tübingen vertrat indessen die aufgehobene Stuttgarter Facultät , und übersandte mir ein in den ehrenvollsten Ausdrücken abgefaßtes erneuertes Diplom . Am frühen Morgen des Festtages selbst begrüßte mich in meinem Garten unter den Fenstern meines Schlafzimmers ein Sänger - chor mit seinen Fahnen . Der Bormittag des Tages war dem Empfange mehrerer Deputationen gewidmet , die mich eben so sehr ehrten , als überraschten . Zuerst überreichte mir der Curator der Universität Jensen im Namen meines gnädigsten Königes Christian VIII . die Bestallung als Conserenzrath ; hierauf ward im Namen des academischen Senates ein von Professor Förch - Hammer , der bei seinen rühmlichen philologischen Studien den Naturwissenschaften nie fremd geworden , in ächt römischem Lapidarstyl abgefaßtes Gratulationsschreiben verlesen , das mir zu - gleich gedruckt in rothsammtener Mappe überreicht wurde . Auch die medicinische Facultät beehrte mich durch ihren berühmten Decan Professor Etatsrath Langenbeck durch ein erneuertes Doctordiplom . Demnächst überraschte und beehrte mich im Namen des Kieler Magistrates und der Bürger - Collegien das vom Bürgermeister Etatsrath Jensen mir überreichte Ehrenbürgerrecht auf Sammet - papier , mit Gold - , Silber - und Farbenschrift und mit dem Stadtwappen versehen . Darauf sprach sich im Namen der Aerzte der Veteran der Kieler Aerzte , der in seinem höheren Alter noch

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.