VI
innerungen wieder gedruckt werde , was den Werth derselben für manchen Leser gewiß erhöhen wird und deshalb mit Dank angenommen wurde . Die Erinnerungen unsers Pfaff , wie dieses Denkmal von Nitzsch bekräftigen das Wort eines Alten , daß die Gaben der Gottheit mannigfaltig sind , aber der Segen nur dem Schweiße der Mühe folgt . Wenn Pfaff hoffte , daß seine Erfahrungen jüngern Lesern vorleuchten mögten , so wird er auch dies gewiß mit im Auge gehabt haben .
Wegen der häufigen Fehler in der Interpunktion bittet man um Entschuldigung ; mehrere störende Druck - fehler sind verzeichnet , um sie vor dem Lesen corrigiren zu können . In dem Anhange hätte der Auszug aus dem Briefe der Frau Fr . Brun vom 26 . Juli 1795 vor dem Auszuge aus Pfaff's Briefe vom 30 . Novbr , 1795 stehen sollen . Wenn Kielmeyer S . 310 tke good old monk und seine horn snuff - box , die Yorick diente , to help the mind on to something better und to regulate the spirit in the justlings of the World , nach Amiens versetzt statt nach Calais , so ist dies — an sich freilich ganz unwesentlich — kein Druck - , sondern ein Schreib - oder Gedächtnißfehler , der nicht stören wird , wenn auch etwa Jemand eine solche snuff - box gleich den tal parts of religion zur Geisteserhebung brauchen wollte .
* Doctor der Rechte und der Philosophie .
Prof . H . Ratjen

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.