Full text: Festschrift zum 80. Geburtstage des Herrn Geheimen Regierungsrats Prof. Dr. Karl Möbius in Berlin

444 
JoH . Thiele , 
während eine andere Art dieser Gattung für N . rostrata gehalten wird ; von Mysiden wird die höchst eigenartige Arachnomysis leuckartii beschrieben . Später ( 1896 ) werden diese neuen Arten ausführlicher beschrieben und ihnen hinzugefügt : Stylocheiron chelifer ( bei Funchal und Capri ) , Nematoscelis mantis ( vor Funchal ) und Brutomysis vogtii ( von ebenda ) ; die beiden letztern sind also nicht mittelmeerisch . 
Wesentlich wurde unsere Kenntnis von den Schizopoden des Mittelmeeres erweitert durch Lo Bianco's Mitteilungen über die von Krupp ausgeführten Sammlungen in der Umgebung von Capri ( 1901 und 1903 ) . Am auffälligsten ist die Gegenwart von Eucopia australis Dana ; außer ihr wurden zum erstenmal im Mittelmeer gefunden : Brutomysis vogtii , Euchaetomera tenuis G . O . Sars , Boreomysis arctica G . O . Sars , Pseudónima affine G . 0 . Sars , Erythrops goesii G . 0 . Sars , Parerythrops obesa G . 0 . Sabs , Thysanopoda obtusifrons G . 0 . Sars , Th . microphthalma G . 0 . Sars , Nyctiphanes norvegica G . O . Sars und Eupit ansia gibba G . O . Sars . 
Von neuern Funden bemerkenswerter mittelmeerischer Decapoden sei zunächst erwähnt Chun's Beschreibung ( 1887 ) seines Sergestes magnificus und von Miersia clavigera ; König ( 1895 ) nennt eine neue Sergia - Art S . clausi , während Adensamer ( 1898 ) als neu Aristaeo - morpha mediterranea und für das Mittelmeer unbekannt : Partheno - iambrus expansus Miers , Merocryptus boletifer A . M . - E . et Bouv . , Nematocarcinus ensiferus S . Sm . und Sergestes robustus S . Sm . führt ; diesen beiden Zoologen hat das Material der Pola - Expe - ditionen vorgelegen . 
In Lo Bianco's Arbeiten werden als neu für das Mittelmeer folgende Arten genannt : Anomalopenaeus elegans S . Smith , Sergia rubroguttata Wood - Mason , Pasiphaea tarda Krüyer , Plesionika capreensis n . sp . , Eryonicus puritanii n . sp . , Anchistia Jcornii n . sp . und Bichardina fredericii n . sp . Senna beschreibt ( 1903 ) einige poden des Mittelmeers , darunter eine neue Art : Pandalus gigliolii . 
Über Crustaceen von Messina liegt endlich eine kleine Arbeit von Riggio ( 1895 , 1896 ) vor , in der Acanthephj / ra pulchra A . M . - E . und Pasiphae ( Phye ) sicida n . sp . beschrieben werden , und eine läufige Mitteilung desselben ( 1900 ) , worin 17 podophthalme arten genannt werden , meist Decapoden , darunter neu Plesimika sicherii und Acanthephyra rectirostris ; von Schizopoden nur Lophogaster typicus und Euphausia intermedia n . sp . , außerdem Lysiosquilla ( K . schreibt Lisiosquilla ) eusebia Miers . 
Das Material , welches meiner Untersuchung zu Grunde liegt , ist
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.