50
Willy Scheel .
Fa 171 , 5 - 172 , 9 b 172 , 10 - 173 , 16 Blatt 4 G a 180 , 1—181 , 7 b 181 , 8—182 , 10 Ha 182 , 11 - 183 , 13 b 183 , 14—184 , 16 .
23 . Rudolf von Ems , Weltehronik .
Ein pergamentdoppelblatt des 13 . jahrhunderts in 8 ° , zweispaltig , mit 34 zeilen auf der spalte . Der bogen ist züglich erhalten . Die initialen sind rot , die anfangsbuchstaben stehen zwischen senkrechten linien und sind nicht gefärbt . Der text ist aus 3 . Kön . 6—10 = 1 Chron . 3—9 genommen und behandelt Salomos tempelbau , befestigung Jerusalems und des landes , sowie die weitere regierung . — Unbekannt .
Erhalten sind :
Blatt 1 A a beg . Wie si si machen soleten
schl . Die crone bi den selbe tagen b beg . In sinem lande getragen schl . im nach de ivillen gottes B a beg . an d' lere gottes gebottes
schl . Mit grozen schäm mit livtê vil b beg . Do hiez an de selben zil schl . Gesehen wed' wip noch man
Blatt 2 C a beg . Derne an wisheit man noch wip schl . Eine stat div hiez gatzer b beg . veste vñ riche irkant die er schl . Die in sinen iaren D a beg . Sin vñ an im waren schl . Do hat bescheidë alsus b beg . D' ki'nsteriche Josephus schl . äffen vñ helfande .
24 . Rudolf von Ems , Weltehronik .
Zwei einzelne pergamentblätter des 14 . jahrhunderts in fol . max . , zweispaltig , 43—44 verse auf der spalte , zusammen 329 verse . Beide blätter sind oben um 1—4 verse beschnitten .

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.