Juristische Fakultät
II A 104—107
Dr . jur . Berlin , 1891 Gerichtsassessor ; 26 . Juli 1893 habilitiert in Bern ; 17 . Dez . 1899 habilitiert in Kiel , 1902 Amtsrichter , 1908 Amtsgerichtsrat , 20 . Dez . 1908 Prof . ( Tit . ) , 30 . März 1920 beamteter außerord . Prof . , 1921 bis 1923 beauftragt , das Handelsrecht , die Grundzüge des Deutschen Privatrechts und das Schleswig - Holsteinische Landesrechtzu treten , 4 . Aug . 1924 auf seinen trag als Richter in den Ruhestand versetzt , 1926 beauftragt , das recht durch Vorlesungen zu vertreten ,
11 . Aug . 1930 ord . Prof . , am 24 . April
1933 auf seinen Antrag entpflichtet , 24 . Nov . 1933 entlassen ; f 17 . Nov . 1941 in Hamburg .
1930133 .
Wer ist's ? 9 , 1928 ; Kürschner 1935
VON HENTIG , Hans , geb . 9 . Juni 1887 in Berlin ; 1912 Dr . jur . München ;
12 . Juni 1929 habilitiert in Gießen ; I . Jan . 1931 beauftragt , in Kiel die kriminalistischen Hilfswissenschaften zu vertreten , 1 . Mai 1931 zum ord . Prof . für Strafrecht , Strafprozeß und Kriminalwissenschaft ernannt ;
1934 ord . Prof . in Bonn ; 1937—1951 Gastprof . a . d . Universitäten von California , Colorado , Oregon , Iowa , Kansas City ; 1951 ord . Prof . Bonn .
1931134 .
Kürschner 1950 . 1954
HOENIGER , Heinrich , geb . 26 . Dez . 1879 in Ratibor ; 1904 bis 1908 discher Rechtspraktikant , Dr . jur . , 13 . Dez . 1909 habilitiert in Freiburg i . Br . , 22 . März 1913 außerord . , 22 . März 1919 ord . Prof . ; 29 . Okt . 1931 ( zum I . April 1932 ) ord . Prof . für ches Recht , Arbeitsrecht und Handelsrecht in Kiel , April 1935 entlassen ; 1939 nach USA , 1941 / 1950 Prof . Hunter College , New York , 1950 entpfl . ; seit 1948 Emeritus der Kieler Fakultät ; 1950 Gastprof . in Frankfurt und Freiburg i . Br . , 1953 Dr . rer . pol . h . c . Frankfurt ; ständiger Wohnsitz New York .
1931 / 35 .
Kürschner 1950 . 1954
106 . RAUCH , Karl , geb . 27 . März 1880 in Graz ; 1903 Dr . jur . Graz ; 25 . April 1907 habilitiert in Breslau ; 2 . Aug . 1908 außerord . Prof . in Königsberg ; 1 . Mai 1911 in Breslau ; 19 . April 1912 ( ab i . April ) ord . Prof . in Jena , 2 . Febr . 1917 Vizepräsident des amtes der Thüringischen Staaten in Weimar , 1 . Jan . 1920 Staatskommissar für wirtschaftliche Demobilmachung , 16 . Dez . 1920 Geh . Regierungsrat , i . Jan . 1921 Ministerialdirektor im Thüring . Wirtschaftsministerium unter Niederlegung seines Ordinariates und Ernennung zum ord . sor ; 8 . Juli 1927 Generaldirektor der Thüring . Werke Weimar ; 21 . Okt . 1931 ( zum i . April 1932 ) ord . Prof . für Deutsches , Bürgerliches Recht und Handelsrecht in Kiel , 25 . April 1933 beurlaubt , Beurlaubung rückgängig gemacht ; zum 1 . Okt . 1933 nach Bonn berufen ; 1942 ord . Prof . in Graz ; 1950 Honorarprof . in Bonn , 27 . März 1950 Dr . rer . pol . h . c . ; t 26 . Febr . 1953 .
1931133 .
Kürschner 1950 ; Beyerle , Zeitschrift f . Rechts - gesch . 83 , German . Abt . 193 XXXIII—L
107 . POETZSCH - HEFFTER , Woldemar Friedrich , geb . 21 . Juni 1881 in Skäß - chen bei Großenhain in Sachsen ; 1905 bis 1909 Referendar in Leipzig , 1907 Dr . jur . , 2 . Mai 1910 Assessor ; Juni 1915 Reg . - Amtmann im Sächs . Ministerium für Auswärtige heiten ; i . April 1916 Regierungsrat und Hilfsarbeiter , seit 16 . Febr . 1917 Legationsrat bei der Sächsischen sandtschaft in Berlin , 12 . Nov . 1918 Geh . Legationsrat , 1 . Juni 1920 sischer Bevollmächtigter zum rat ; i . Dez . 1921 Ministerialdirektor ; Ii . Dez . 1931 ( zum 1 . April 1932 ) als ord . Prof . für öffentliches Recht nach Kiel berufen ; 1935 ( zum 1 . Okt . ) nach Leipzig berufen ; f 21 . Sept . 1935 bei Plön i . Holst , ( verunglückt ) .
1931135 .
Wer ist's ? g , 1928 ; Kürschner 1935 ; Zschucke , Beamten - Jahrb . 12 , 1935 , 614 ; J . Müller , Ecce d . Landesschule Meißen 40 , 1935 , 49

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.