266
U niversitäts - Bibliothekare
VII d 7 - 15
am Gymnasium in Altona ; 1855 nasiallehrer in Rendsburg ; 1864 Kolla - borator in Hadersleben ; 1870 Zweiter Oberlehrer an d . Domschule Schleswig , 1878 Prof . , 1883 Erster Oberlehrer , Ostern 1887 i . R . ; f 29 . Mai 1887 . 1848 .
Alberti A , 2 , 514 . B , 2 , 345
7 . HAMANN , Andreas Christian , geb . 30 . Nov . 1823 in Stubbendorf ; 1850 Kandidat des Predigtamts , 4 . Juni 1855 Pastor adj . Ministerii in Kiel ; 17 . Nov . 1864 Hauptpastor in Eckernförde ; Juli 1871 Pastor in Hohenaspe ; f dort 26 . Nov . 1891 .
1849155 .
8 . VÖGE , Adam ( II F 30 . VII c 5 ) .
1855168 .
9 . ALBERTI , Eduard ( IV F 80 . VII c 6 ) .
1857168 .
10 . NEIDE , Friedrich Wilhelm , geb . 17 . Mai 1849 in Siegburg ; 24 . Nov . 1875 Dr . phil . Halle a . S . ; 1 . Mai 1876 bis 30 . Dez . 1880 Hilfsarb . UB Kiel ; 1883 nierter Pfarrer ; zuletzt im Kloster Hae - seln bei Bad Kösen . f 1927 Naumburg .
1876180 .
11 . WETZEL , August ( VII a 15 ) .
1877186 .
12 . SOLF , Wilhelm Heinrich , geb . 5 . Okt . 1862 in Berlin ; 1886 Dr . phil . Halle ;
4 . Febr . 1886 Volontär , 1 . Mai 1886 bis
30 . April 1887 Hilfsarb . UB Kiel ; 1889 bis 1891 attachiert dem Generalkonsulat
in Kalkutta ; 1893 rendar , 1896 Gerichtsassessor ; 1898
Assessor im Auswärtigen Amt ; 1899 zirksrichter in Daressalam ( Ostafrika ) ; 1899—1900 Präsident der Munizipalität in Apia ; 1900—1911 Gouverneur von
Samoa ; 20 . Dez . 1911 Wirkl . Geheimer Rat und Staatssekretär des Reichs - Ko - lonialamts ; 1918 Staatssekretär des wärtigen Amtes ; 1920 Botschafter in Tokio , Herbst 1928 i . R . ; 1929 Dr . rer . pol . h . c . Heidelberg , 1930 D . theol . von Göttingen ; f 6 . Febr . 1936 in Berlin .
1886187 .
Alberti B , 2 , 268 ; Reichshandbuch 1799 ; Kürschner 1931
13 . FICK , Richard , geb . 7 . Febr . 1867 in Schwartau bei Lübeck ; 1 . Okt . bis 31 . Dez . 1886 , I . Mai 1887 bis 1 . Okt . 1888 und i . Okt . 1889 bis 31 . Dez . 1892 Hilfsarb . UB Kiel , 1888 Dr . phil . Kiel , 1892 Assistent , 1894 Hilfsbibliothekar ; I . Jan . 1897 HHfsbibliothekar Königl . Bibl . Berlin , 1 . April 1897 Bibliothekar ; i . Jan . 1904 beurl . z . Leitung d . katalogs der Preußischen Bibliotheken ; 13 . Nov . 1905Oberbibliothekar ; i . Febr . 1916 Abteilungsdir . Preuß . Staatsbibl . Berlin ; 1 . April 1921 Direktor U B tingen , 27 . Febr . 1923 Honorarprof . , I . April 1932 i . R . ; t 18 . Dez . 1944 .
1886 . 1887188 . 1889 / 92 . 1894 / 96 .
Wer ist's ? 1928 ; Jahrb . Bibl . 1931 ; handbuch 434 ; Kürschner 1940 / 41 ; J . Vor - stius , Forsch , u . Fortschr . 1942 , 43 ; Richard Fick ( Glückwunschadresse zum 70 . Geb . ) , 1937 ( m . Bibliogr . )
14 . OHLRICH , Hans , geb . 16 . März 1864 zu Stadthausen ( Kreis Wehlau ) ; 1888 Dr . phil . Jena ; i . Okt . 1890 Volontär Königsberg ; 24 . Juli 1894 Assistent UB Kiel , i . Jan . i8g7 Hilfsbibliothekar ( Assistent ) ; 1 . April 1899 Königsberg , I . April 1901 Bibliothekar , 1 . Juli 1912 Oberbibliothekar ; " f 31 . Mai 1916 in Würzburg .
1897199 .
Jahrb . Bibl . 1916 ; Bader 185
15 . SASS , Johann , geb . 22 . Dez . 1867 in Koldenbüttel ( Kreis Eiderstedt ) ; 1892 Dr . phil . Berlin ; 1 . Dez . 1892 Hilfsarb . UB Kiel , 20 . Jan . 1894 Volontär , 31 . Mai 1895 Assistent , 1 . April 1899 bibliothekar ; i . April 1902 zum thekar an d . Universitätsbibl . Berlin ernannt , an die Bibl . d . Auswärtigen Amtes beurl . und 9 . Dez . 1906 mit deren Reorganisation beauftragt , 21 . Dez . 1914 Oberbibliothekar ( Tit . ) ; 1 . Jan . 1915 z . ständigen Hilfsarb . im Auswärtigen Amt und Vorstand der Bibl . ernannt ; 10 . Jan . 1921 Regierungsrat , 20 . Mai 1921 Oberregierungsrat ; 1 . Aug . 1926 Leiter d . Politischen Archivs im Ausw . Amt , I . März 1928 Dr . jur . h . c . berg , 8 . März 1928 Vortragender Lega -

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.