IV F 82—88
Privatdozenten
209
1905 seine Lehrtätigkeit wegen heit nieder ; f 14 . Nov . 19061 ) .
1857 / 59 .
Alberti A . B ; Poggendorff 2 . 3 . 4 . 5
82 . HENNINGS , Peter , geb . 26 . März 1834 in Meldorf ; 1857 Dr . phil . Kiel , Wintersem . 1857 / 58 Privatdoz . der sischen Philologie in Kiel ; Ostern 1858 Hilfslehrer in Meldorf ; Michael . 1858 am Christianeum in Altona ; 1859 Gymnasiallehrer in Rendsburg ; 1864 in Husum , 30 . Dez . 1876 Prof . ( Tit . ) , 1888 Erster Oberlehrer , 1 . April 1895 in den Ruhestand getreten , blieb in Husum ; f 21 . März 1914 in Altona .
1857 / 58 .
Alberti A . B ; Pökel
83 . OESTERLEY , Hermann , geb . 14 . Juni 1833 in Göttingen ; 1855 Dr . phil . tingen ; Michaelis 1858 Privatdoz . für Theoret . Musik in Kiel ; 31 . Okt . 1862 Hilfsarbeiter , i . Juli 1866 Sekretär an der Universitätsbibliothek in Göttingen ; i . Okt . 1872 Kustos an der Univ . - Bibliothek in Breslau , 23 . Aug . 1876 Bibliothekar , 27 . Sept . 1880 Prof . ( Tit . ) ; f 2 . Febr . 1891 in Boppard a . Rh .
1858 / 62 .
Alberti A . B ; Bader
84 . GROTH , Klaus , geb . 24 . April 1819 in Heide ; 1841—47 Volksschullehrer in Heide ; lebte dann 6 Jahre auf Fehmarn , wo er seinen „ Quickborn " herausgab ; 27 . Jan . 1856 Dr . phil . h . c . Bonn ; 1858 Privatdoz . für Deutsche Sprache und Literatur in Kiel , 10 . März 1866 Prof . ( Tit . ) , 1899 Ehrenbürger von Kiel ; t I . Juni 1899 .
1858199 .
Alberti A . B ; ADB 49 , 562—575 ( Ad . Bartels ) ; Biogr . Jahrb . 4 , 1900 , 103—108 ; G . Seelig , Klaus Groth , Hamburg 1924 ( m . Bibliogr . ) ; A . Bartels , Kl . Groth , Heide 1940 ; Fr . Pauly in : Groth , Werke 1 , 1953 , 7—157 - Kl . Groth , Lebenserinnerungen , Kiel 1891
85 . JESSEN , Christian Peter , geb . 22 . Febr . 1813 in Quars ( Kreis Apenrade ) ; 1837
1 ) Nach Poggendorff 5 , 820 ist M . am 15 . Okt .
1906 gestorben .
bis 1840 Hilfslehrer in Glückstadt und Kiel , 1838 Dr . phil . Kiel ; 1840 Lehrer in Flensburg , 1846 Kollaborator , 1851 wegen seiner deutschen Gesinnung mit Wartegeld entlassen ; lebte zunächst in Preetz ; seit 1854 in Kiel ; i860—1864 Privatdoz . für Klassische Philologie in Kiel ; 1864 Konrektor in Hadersleben , 1870 Prof . ( Tit . ) , Michaelis 1876 auf Wunsch pensioniert ; nach Kiel gesiedelt ; f 6 . Okt . 1888 . — Bruder von P . H . Jessen .
1860164 .
Alberti A . B ; H . Hagenah u . Th . O . Achelis , Das Corps Holsatia , 1938 , 191—195
86 . MICHAELIS , Adolf , geb . 22 . Juni 1835 in Kiel ; 1857 Dr . phil . Kiel , Michaelis 1861 Privatdoz . für Archäologie und Klassische Philologie ; 2 . Okt . 1862 außerord . Prof . in Greifswald ; 16 . Dez . 1864 ( zum i . April 1865 ) als ord . Prof . nach Tübingen berufen ; 20 . April 1872 nach Straßburg , 13 . Juni 1883 Dr . jur . h . c . von Cambridge ; f 12 . Aug . 1910 . — Sohn von G . A . Michaelis .
1861 / 62 .
Alberti A . B ; Kukula ; Kürschner 1909 ; Wer ist's ? 4 , 1909 ; E . Petersen , Zeitschr . f . dende Kunst 46 , 1910 , 190—196 ; Br . Sauer , Heimat 22 , 1912 , 148—153 ; Adolf chaelis zum Gedächtnis die Wissenschaft ! . Gesellschaft in Straßburg , 1913 ( m . Bibliogr . ) ; Eckstein ; Pökel
87 . VOLQUARDSEN , Karsten Redlef , geb . 10 . Nov . 1824 in Aventoft ( Kreis Tondern ) ; 1855 Dr . phil . Kiel , 1861 Privatdoz . für Klassische Philologie ; 7 . März 1864 Gymnasiallehrer in wig ; t 25 . Febr . 1875 .
1861 / 64 .
Alberti A . B ; Eckstein ; Pökel
88 . VON FISCHER - BENZON , Rudolf , geb . 2 . Febr . 1839 in Westermühlen bei Rendsburg ; 1865 Dr . phil . und bis 31 . Dez . 1866 Privatdoz . für logie in Kiel ; 1869 Gymnasiallehrer in Meldorf ; 1871 in Hadersleben ; Ostern 1874 Oberlehrer in Husum ; 1878 in Kiel , 4 . Juni 1889 Gymnasialprof . , 1 . Juli 1893 'n den Ruhestand getreten ; 1 .