IV A 13—24
Ordentliche Professoren
133
physik in Kiel , 1689 auch der Logik , 1699 abgegangen ; herzogl . Kammerrat , dann Etatsrat , später Geheimrat ; f im Mai 1720 in Hamburg1 ) .
1676199 .
Moller I , 95
13 . HASENMÜLLER , Daniel , geb . 3 . Juli 1651 in Eutin ; 1675 Mag . in Leipzig ; 1682 Prof . der Griech . Sprache in Kiel , 1688 der Homiletik , 1689 auch der Oriental . Sprachen ; f 29 . Mai 1691 .
1682191 .
Moller I , 237f .
14 . MUSÄUS , Simon Heinrich , 1689 ord . Prof . für Natur - und Völkerrecht , seit 1688 auch , seit 1692 nur in der rist . Fakultät ( II A 10 ) .
1689192 .
15 . PASCH , Georg , 1689 ord . Prof . der ral und Philosophie , seit 1706 auch außerord . Prof . der Theologie ( I B a 3 ) .
1689 / 1707 .
16 . MUHLIUS ( Muhle ) , Heinrich , 1691 ord . Prof . der Griech . und Oriental . Sprachen , der Homiletik und sie , seit 1695 in der Theol . Fakultät
( I A 8 ) .
1691 / 95 .
17 . MAY ( Majus ) , Johann Burchard , geb . 4 . Febr . 1652 in Pforzheim ; Prof . der Beredsamkeit am Gymnasium und mark - gräfl . Bibliothekar in Durlach ; 1693 ord . Prof . der Beredsamkeit und schichte in Kiel , 1725 emer . ; f 6 . Nov . 1726 .
1693 / 1725 .
Moller a , 521—524 ; ADB 20 , 123
18 . MÖLLER , Nikolaus , geb . 23 . Sept . 1664 in Handewitt bei Flensburg ; 1688 Mag . in Jena und 1693 Adjunkt der soph . Fakultät ; 1694 Mag . Kopenhagen ;
l ) Claussens Tod ist nach Auskunft des archivs der Freien und Hansestadt Hamburg in der Woche vom 19 . bis 25 . Mai 1720 folgt .
1695 außerord . Prof . der Antiquitäten in Kiel , 1696 ord . Prof . der schichte , 1724 emer . und „ honorarius " ; t Ii . Febr . 1734 .
169611724 .
Moller I , 433 f .
19 . WALDSCHMIDT , Wilhelm Huldrich , 1697 ord . Prof . der physik , bereits seit 1691 auch in der Med . Fakultät ( III A 4 ) .
1697 / 1731 .
20 . DASSOVIUS ( Dassow ) , Theodor , 1699 ord . Prof . der Oriental . Sprachen , zugleich auch ord . Prof . in der Theol . Fakultät ( I A 9 ) .
169911710 .
21 . KORTHOLT , Sebastian , geb . 11 . April 1675 in Kiel ; 1701 Mag . und außerord . Prof . der Poesie in Kiel , 1702 ord . Prof . , dazu 1704 Bibliothekar , 1706—1724 auch Prof . der Moral , 1724 der Poesie und Beredsamkeit ; " f 18 . Okt . 1760 . — Sohn von Chr . Kortholt .
1702160 .
Moller i , 310—312
22 . AMTHOR , Christoph Hinrich , 1703 ord . Prof . der Philosophia civilis , gleichzeitig in der Jurist . Fakultät ( II
A 13 ) -
1703114 .
23 . ZUM FELDE , Albert , 1709 ord . Prof . derLogikundMetaphysik , auch ord . Prof . in der Theol . Fakultät ( I A 10 ) .
1709 / 20 .
24 . D'ARBEMON , Karl Heinrich ( sen . ) , Prof . an der Akademie in Wolfenbüttel ' ) ; 1710 ord . Prof . der französischen Sprache ( im Index von 1710 auch außerord . Prof . der Philosophie ) in Kiel
x ) In einem Bericht des Juristen Harpprecht ( II A 16 ) vom 3 . Febr . 1724 über die hältnisse der Universität wird gesagt , d'Ar - bemon sei von dem Minister Görtz , dessen maître d'hôtel er gewesen , zum ord . Professor gemacht .

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.