86
Medizinische Fakultät
III A 70—75
70 . SCHRÖDER , Robert , geb . 3 . Aug . 1884 in Rostock ; 1909 Dr . med . Rostock ; 1 . Jan . 191 o Assistenzarzt am Patholog . stitut des Krankenhauses Köln - Linden - berg ; 1 . April 1911 an der Frauenklinik in Rostock , 31 . Okt . 1914 habilitiert , i . Dez . 1914 Oberarzt an der klinik , 17 . Sept . 1919 Prof . ( Tit . ) ,
1 . Juni 1921 außeretatmäßiger außer - ord . Prof . ; 19 . Juli 1922 ord . Prof . für Geburtshilfe und Gynäkologie in Kiel , I . Okt . 1922 Direktor der sitäts - Frauenklinik u . Hebammenschule ; Herbst 1936 ord . Prof . in Leipzig .
1922 / 36 .
Fischer 2 , 1411 ; Gynäkologen - Verzeichnis 429 bis 431 ; Reichshandbuch 1711 ; Kürschner 1950 . 1954
71 . PÜTTER , August , geb . 6 . April 1879 in Stralsund ; 1901 Dr . phil . Breslau ; 1903 bis 1911 Assistent am Physiolog . Institut Göttingen , 6 . März 1904 Dr . med . , 21 . Dez . 1904 habilitiert , 7 . April 1909 Prof . ( Tit . ) , Sommersem . 1910 Vertretung der ord . Prof . für gie ; Ostern igii nach Bonn men , 1912 bis 1922 Assistent am log . Institut , 1920 Lehrauftrag für gleichende Physiologie ; 18 . Febr . 1922 Abteilungsvorsteher in Kiel , i . Okt . 1923 ord . Prof . für Physiologie und All - gem . Biologie ; folgte jedoch zu cher Zeit einem Ruf nach Heidelberg ; f Ii . März 1929 .
1923 .
Wer ist's ? 9 , 1928 ; Kürschner 1928 / 29 ; Fischer
2 , 1255 ; Wöhlisch , Ergebnisse der Physiologie 28 , 1929 , 690
72 . GROS , Oskar , geb . 13 . März 1877 in Werneck ( Bayern ) ; 1901 Dr . phil . und 1909 Dr . med . Leipzig , 16 . Juli 1909 habilitiert , 23 . Jan . 1915 außerord . Prof . ; 7 . Sept . 1915 ( zum 1 . Okt . ) ord . Prof . in Halle ; 1 . Jan . 1920 nach Köln als Direktor des Pharmakolog . Instituts der Universität berufen ; 4 . April 1922 ( zum i . April ) ord . Prof . der kologie in Kiel , 2 . Aug . 1923 ßiger Ordinarius ; 1925 ord . Prof . in Leipzig ; j 3 - Aug . 1947 in Uffing ( Obb . ) .
1922 / 25 .
Poggendorff 4 . 6 ; Kürschner 1940 / 41
73 . VON MÖLLENDORFF , Wilhelm , geb . 6 . Dez . i887inManila ( Philippinen ) ; 1912 Dr . med . Heidelberg ; 1 . Jan . 1913 Zweiter Prosektor in Greifswald , 1 . Aug . 1914 habilitiert , 1 . Sept . 1918 tor , 24 . Aug . 1918 Prof . ( Tit . ) ; 1919 planm . außerord . Prof . in Freiburgi . Br . ; i . Okt . 1922 ord . Prof . in Hamburg ; I . Nov . 1923 ord . Prof . für Anatomie in Kiel ; 1 . Okt . 1927 ord . Prof . in Freiburg i . Br . ; April 1935 ord . Prof . in Zürich ; j " Febr . 1944 .
1923 / 27 .
Fischer 2 , 1054 ; Reichshandbuch 1262f . ; Kürschner 1935 ; Jahreskurse f . ärztl . bildung 35 , 1944 , 42 ; Zeitschr . f . Zellforsch . 33 . '944 . 197
74 . ROMINGER , Erich Gottfried , geb . 3 . Mai 1886 in Freiburg i . Br . ; 1911 Dr . med . Freiburg i . Br . , 1 . April 1913 Assistent an der Universitäts - klinik ; Teilnahme am Krieg von fang bis Ende ; Juni 1919 Oberarzt der Universitäts - Kinderklinik in Freiburg , 20 . Jan . 1920 habilitiert , 26 . Nov . 1923 Lehrauftrag , 18 . Febr . 1924 außerord . Prof . ; 28 . April 1925 ord . Prof . der Kinderheilkunde und Direktor der Universitäts - Kinderklinik und Kinder - Poliklinik in Kiel , 31 . März 1954 pflichtet ; nach Freiburg i . Br . siedelt .
1925 / 54 .
Fischer 2 , 1317 ; Reichshandbuch 1554 ; ner 1950 . 1954
75 . KORFF - PETERSEN , Arthur , geb . 23 . Jan . 1882 in Husum ; 1908 Dr . med . Leipzig , i . April 1909 approb . Arzt ; i . Okt . 1910 Assistent am Hygienischen Institut in Berlin , 19 . Nov . 1915 tiert , 26 . Aug . 1916 Prof . ( Tit . ) ; 14 . Nov . 1917 ( zum i . Okt . ) Abteilungsvorsteher ; im Sept . 1918 Prof . und Leiter des Hygien . Instituts der Universität Dorpat ; 17 . Nov . 1924 beamteter außerord . Prof . in Berlin ; 30 . Juli 1925 ( zum 1 . Okt . ) ord . Prof . für Hygiene und riologie in Kiel und Direktor des Hygienischen Instituts ; f 7 . Aug . 1927 .
1925 / 27 .
Wer ist's ? 8 , 1922 ; Kürschner 1926 ; Fischer 2 , 804 ; Kuhn , Medizin . Klinik 23 , 1927 , 1399

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.