Full text: Beruhigende Ansichten über den Credit der Güter in den Herzogthümern Schleswig und Holstein

— 67 — 
) \v dem Gelde vorgezogen wird . Eine solche Rolle zu 
ten spielen sind Bankscheine , auf liegenden Gründen ver - 
in sichert , ihrer Natur nach nicht fähig , weil das un - bewegliche Eigenthum diesen Papieren in die Fremde 
mk - n'cht nachfolgen kann . Die Bankscheine werden 
hes daher immer zu ihrer Hypothek zurück kehren , oder 
! aiv vielmehr sich nie weit davon entfernen . Geschieht 
hsel dieß dennoch , so werden sie nicht in der Eigenschaft 
iche eines Papiergeldes , sondern einer Schuldverschrei - bung betrachtet , von welcher ihre Inhaber nicht 
eis - bloß Sicherheit für ihr Capital , sondern auch Nutzen , 
lber d . j . Zinsen erwarten . Innerhalb Landes haben in - 
nns Zwischen solche Papiere die volle Brauchbarkeit des 
setzt , Geldes , so lange die Circulation mit ihnen nicht 
gen - überhäuft ist : denn indem sie schnell von Hand zu 
folgt Hand gehn , nützen sie ihren Inhabern als Tausch - 
reis - Littel . Sobald sie aber sich in zu großen Massen 
, ge - anhäufen und eine Zeitlang müNg liegen bleiben , 
wo verlieren sie ihre Eigenschaft als Papiergeld , sie wer - 
scher wieder , was sie eigentlich sind , Schuldverschrei - 
( mit Zungen , welche bey aller ihrer Sicherheit niemand 
selbß sich behält , als wenn sie Zinsen tragen . Sie 
sinv - ^wmen also bey der Bank zum Wechseln ein , oder 
sc müssen , wo dieß nicht geschehen kann , an ihrem 
iese . " VZerth verlieren . 
igu» ! hier gegen die Errichtung einer Bankanstalt 
t ititM vorgetragenen Bedenklichkeiten können übertrieben
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.