Full text: Beruhigende Ansichten über den Credit der Güter in den Herzogthümern Schleswig und Holstein

glücklichen Lage unsers Vaterlandes , um tin Bedetu tendes übertraf ? 
Ob etwa auch das Einströmen großer Capitalien WS fremden Ländern zum Steigen der Guterpreife Mitgewirkt habe ? Es sind bey Veranlassung der großen Revolutionen in benachbarten Staaten Capi - kalisten von daher in unfre Herzogtümer gezogen , Und haben auch einige Güter angekauft . Aber dieß konnten sie , ohne ihr ganzes Capital ins Land zu bringen ; auch konnte dasjenige Capital , welches sie »Ur Bezahlung brauchten , auf andern Wegen wieder aus dem Lande gehen , und selbst von inländischen Kaufleuten zur Vermehrung ihres Handels gen werden . Wäre ein großer Ueberfluß an Captt Valien die Ursache der steigenden Güterpreise in , s» müßte der Zinsfuß gefallen seyn ; er ist aber " " Gegentheil gestiegen : es inuß also der Zuflliß von Kapitalien aus der Fremde gar nicht , oder imr sehr Unbedeutend gewesen seyn . 
Än der That bedurfte es auch keiner großen Geld - - «uflüsse , um eitle jene Güterkäufe zu hohen Preisen 
beschaffen : denil die Güter konnten mit ihrem tu gttien Credit bezahlen ; und dieser mußte steigen und '1 * gestiegen mit dem Kaufpreis der Güter . 
Mm sich davon zu überzeugen , denke man sich , daß in einem gewissen Jahre 20 Güter von ihren Be - l'Vnt , genannt A , jedes für 120 , 000 Rthlr .
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.