Full text: Kritik Des Völkerrechts Nach Dem Jetzigen Standpunkte Der Wissenschaft

31 i 
dass dio in ihrem Redite gekränkte Souverainet . it der sa mmtheit der Staaten ( dem Staatensysteme oder für s Erste der Pentarchie ) ihre Rechte dart hue , um dann diese zur Aufrechterhaltung der Norm und Ordnung der positiven nationalen Rechtsordnung , welche durch jede einzelne Rechts - kräukung selbst verletzt wird , zu vermögen . Vielleicht ist bisweilen Ueberzeugung von dem Rechte nicht möglich . Auch kann sich die Gesanuntheit irren oder zwiespältig sein . Aber dies ist Alles nur das Zufallige , nicht die Regel . Auch geben wir sogar zu , dass möglicher Weise im einzelnen Falle der Einzelnstaat dadurch gar nicht zu seinem Rechte kommen könne . Er sieht sich genöthigt , einzig für sich allein und auf gut Glück durch den Krieg seine Rechte zu verfolgen . Er unterliegt vielleicht der physischen Uebermacht seines velhaften Gegners . Aber es sind dies in der Geschichte der Neuzeit nur Ausnahmen . Im Grossen und Ganzen kommen die Staaten immer zu ihrem Rechte . Dass dies nicht in allen einzelnen Fullen geschehe , ist noch ein Mangel des heutigen positiven Völkerrechtes oder auch wohl in der allgemeinen Unvollkommenheil irdischer Verhältnisse als in seinem letzten und sich immerdar geltend machenden Grunde zu suchen . Aber dadurch ist das positive recht selbst noch nicht aufgehoben in seinem ganzen Bestände . Es folgt daraus nur , dass das positive Völkerrecht jetzt noch ein unvollkommenes sei oder auch niemals ein ganz kommenes werden könne , indem sich dasselbe wegen allerlei zufälliger Gründe bisweilen oder auch öfter , gleich viel , nicht durchsetzen lüsst . — Ist aber eine solche Unmöglichkeit der Healisirung der einzelnen bestimmten Rechte in den einzelnen Fällen nicht auch häufig genug im Privatrechte , im rechte vorhanden ? Es wird aber gewiss Niemandem einfallen zu behaupten , dass dem Privatrechte Uberhaupt der charakter abzusprechen sei , weil bisweilen oder auch öfter Einzelne ihre streitigen Rechte in letzter Instanz durch cution nielli durchsetzen können , weil der Schuldner kein Vermögen hat u . s . w . Es wird Niemand zu behaupten gen , das Kriminalrecht entbehre des juristischen Charakters , weil bisweilen die Strafe an dem Verbrecher aus zufälligen
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.