vnv des so qua Ranvtq itt dat lutteke veeeßlat bat dar ro dänemarke» ; ho : de myt den d : och he ooer r« ghc - , Swenonem Swen de quam Mit einem gro' reit hupen denen vn makeden bwgghe d» ! de b : 5ke vn qmmen in v»eßlande darquemen se echter to Hope dar vo^aghede he echter Ranutum vn fyit« felscop eytt deel wartghestaghe eyn deel vloen mye em w . - ch Sa qaam Rannms to Fredenco de dar n^es was kpser ghewoiden deme lonede he dmfk vp dar he eme helpen wolde De tfcyfer fände boden to Gwenone vn sede em lvstede en to seende weee Sweno vn he de wcren knmpane to sämcde in des te^sers Conrados Hove do Swcno eo N ? : rse bo : ch to dem keysere dar dw^nghen se ene dar cho bat he moste des Romesschen rykes rydder werden vn Rannm» scholde Swcnonis rydder wesen vn scholde G : elande Hebben woldoch dar he dat vn - gherne dede Sweno de mende dar ok nicht mit de me Herten doch s ede he de»n kcxser ya Rannt ? ouer wolde em nicht louen ane N ) Udemar de scholde eMe dar vo : louen do wolde Waldemar des nicht dä>» wete he wüste Swenonem valsch ane mit so danem vnöschede wen Sweno nicht holde wolda bat Waldemar ene dene scholde voilaeen vn helpz Raontodar stde Sweno ya to so toghe se to Hope in danemarken Alse Sweno wed9 q»a in danem^u ten so fände he demeteystr b : ene wedK vn reep dat best wedder dat he deme toyfer buet hadde vn ock dat he Ranoeo ghelonet hadde dat wart em ot ni cht gheholden voitmer wart he so homodlch dae Hede ghydeolden zede synes landes voUeech vn kl - dede fycf na der dndest'Hen ^cde vnsyne fpyfc hecle he na der d» deichen zede itt s>'>nm denste in syner
'Rwjf

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.