& an komnk Zllawes OMwlsuswgsw
koninghe ioitn do helt he de svlue ne de he eho vome hadde wen he war reisen scholde so volghede eme nicht mer wm sosse edder fottene mit fchyldc vp bat he bat volck nicht beswardn wolde mit j ynen knechte^ he mm fyt en« hu^v : o«wen de heth kNargareta vi» was komnck Ingonis dichter van sweden de de konink va no : ^ weghen erst hadde do hadde he nene k>'nder m^t er Nun mit tlycolao telde ft Ingonem vn tNagnum Dcssc Ingo do he Mnck was do wolde he ryde vn quam vp ein welich pert vn dat pert warpene äff vn he bleejfhanghcn by deme stcgherepe vn f'o fle> pede ene dat pert so langhede hathedochbleeff in allen stucken tNagnus de was ghud tho dem er ste Men achtema wart he de erghestc Dat veelfyck so dat bynrit Gorschalkrs föne des wcndes dar vor " ffghesecht is de gheteelt was vä Syncha konink Clawcsfuster wart berouct van konmk Clauwese des ghudes dat stner mo$ erue was vn er mede ghe nen wart to vnrcchte darume o» ! oghede he so hart liken vppe dänemarkm dat he al dat land van der Aue berh to steswpk hadde vwderfr vn ok do : ste de konmck dar nickt wanken edd rydcn inderyeghene ane he were so stark vn mechtich alse he startest ko de ryde dot welker sake wM f> samelde de konnink fyne sthepe vn wolde in wentlade vn doch Dloue de voghedcva fleswik dat he em mit ener fhar siol de to lande dar motm men Olcffde nam dar pen , ttMghe vo : van bynrüe vn helt nicht van des ko

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.