ftatm lsom alse he se cho vome Wtyolghede Desse lerh na s^enen sone dehech Rnmo
San Köninck knmo
DO Critl lisrtt do ums
Rttuto noch eyn Uene f ! y»# Hesse wart bc volenmcm eddeln manne de dat ryk vn ttte VSistune Do he quam t» synem Slder do n> as he manlick VN Vl^m in allen dmghen men he ßatff «yn Heyden
dgnkoninkssrocho
ONdcllcmqngmünso
ne Frocho m dar de fo falich wart in den wapenm dae alle de land de vd der dcncn herstbop weren ghcghan de btochte he dar wedS rodcsse emftnt den cnfkenen loven vn de dope in engheland wcre dar was do betet * to dem mstcnen louen vn he fände fyrn boden eo dem pa wefe Zgapjtß dat he fcholde picdetcr senden to em in bänematfen men er de bodcn czue»ncn so starff he vnde wart begrayen
dsn KVNMkGoZM V^ifQeme volghwe syn
I ß fone Go»m de dar was ghehetc Angli < ms dämme dae he in engheland wart ghcbo : en Besse nademe pode jynes vaders a ! se he Wolde cheen in danema^en vp dae he dat rykc cho ^chte sctthe vn wol sch^ckede^ vnder des ghinghö ve engelfthen van fyncr hcrfchop dar he doch nee

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.