ß>e £ptftel S5 . * 0guli
An philemon .
Auws de gebunden
Ihesi» Christi / ende Timotheos de broder .
vhilemonl'demleaen vndevnfem helper / vnde Aphian der leuen / vnde Archippo vn fem strydtgenaten / vnde der vorsammelingen in fynem huse .
Gnade fy mit tun ? vnbc frede van <3abc vnfem vade» vnde den , ^erenIhesu Chnsto .
Ick dancke mynem Gade / vnde dencke dyneralle tyde in mynem bede / naci ? dem ick häre van der leue vnde dem lonen / dedu heffstyegen dcn ^eren Jhesinn Christ vnde alle hylligen / dat vnsc gemene loue in dy scheffrich werde dorcKerkentenissiaUedesguden / datm mwysin Chn> sto Jbcfu . 'Jc ? hebbe onerst eyne grote frowde vnde trost an dyner leue / VVete de Halligen fynt van Herten ftcr vor^ c^uicketdorch dy / leue broder .
Darnmme / wo wol ick hebbe in Christo eyne grote hcyt / dythobedendc / watd>fbehört / overstvmme derlei ue willen vorinane ick dy vcl leuer / de ick eyn fodane byn / nötnliken eyn olc Paulus / nv ouerst ock cyn gcbuntc ; : 3hcfu Christi . So vormane l'ck dyvnnne myncs sons willen Onefunon / den ick getelt hebbe in mynen banden / de dy vormals vnnütte / nu öuerst dy vnde my wol nütte ys / den hebbe ick dy wedder gejent / nu öuerst nynz cm dar ys / myn herte / an . XVcntc ick wolde en by my beholden / dar he , ny an dyner stcdde denede / in den banden des lLuagelij / ouerst ane Vynen willen wolde ick nicbtesdon / vp dacdyn gude nicht were genödiget / sünder sülffw : ! - ' lich . ce Vl ? cntc
( Dnefimcs gve - - kesch / hett nuttc v^vüdesch / var den luven S . Paulus wolvc / var l ) e fr'tidt y ys my vnf c Dy nu nüttc / d» , t ys cyn mos .

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.