£ usngelion SBimte Zucze .
& $t£rfte . £apittd .
% dein male ydt ftck ve - -
levnderwnnden hebben / tho fettende de rede van den Fe schichten de mmtcf vns Feschen syne / als e vns dat gegeuen heb * l>en / deydt vananuange süluest gesen hcbben / vttde dener des wordes gewesen lyttt / hcbbe icPc ocf vor gudt anFesen / nach dein icke alle van vor an i mit vlyce auerfamett hebbe / dat icke tho dy / myn Fude ^heophilc / ordentlykcn scryue / vp datd^f Kindt werde e^N gewisse grvndt >dcr wort / der du vndern'chtet bis ? .
psra . Tho der tyde Merodes / des t^niNFes Judce / was eytt » ? . Prester van der ordenynFe Abia mit namen Aachan'as / rndesyn stouwe van den dächtern Aaron / vnde er nam« t^lisabech / Se weren Zuerst albe'xde främ vor Gade / vnde Fingen in allen baden vtide fetnnFen des ^>eren viiffraf ) MVvnde fe haddei» ncnkiitdt / wente iLlifabeth was vnfruchtbar / vnde wcren beyde wol bedaget .
Vnde >'dt beFaffsick / do he des Prester amptespleFe * de vor Gadethor tydcsyner ordenynFe / na Fewanhrye des presterdomes was ydt an eme / dat he roken» fcholde / vn ginck in den teinpel des ^>eren / vi» de Fm : ye hupe des volcfes was dar buten ym bede / vnder der stunde des r<5 * ktrci : des . ^me erfchen ouerstde Langeldes - »^cren / vnde sinnt tho der rechten» hant ainräc^altarevnde alse c»z Aachanas ftch / vorstrack he / vndeeme qiwm eyn fruch ? tean .
Ouerst de Engel sprack tho em / ftüchte d^ nicht 3a *
£ iij charm

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.