) Jfo c 
Alsdcnu sind die - Charaktere gut getroffen , - wenn die Situationen dadurch verwirrter und schwieriger werden . Man stelle sich vor , daß die vier und zwanzig Stunden , weiche die Personen itzt zubringen , die allerunruhigsten und grausamsten Stunden ihres Lebens sind . Und also mache man sie , ihnen auch so sauer , als möglich . Man lasse alle Situationen stark seyn ; man setze sie den Charakter« ? gegen ; man setze Interesse dem Interesse gegen . Keine Person müsse zu ihrem Zweck gelangen können , ohne den Absichten einer an - der» hinderlich zu seyn ; eine einzige heit halte alle zugleich beschäftiget , aber jeder verlauge diese Begebenheit anders , als der andere . 
Der wahre Contrast ist der , den die Charak - tere mit den Situationen machen ; ist der , den das Interesse mit dem Interesse macht . Muß Aleest verliebt seyn , so sey er es in eine Buhlerin ; muß Horpagon verliebt seyn , so sey er es in ein armes Madchen , «Aber
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.