Full text: Der Hausvater (Theil 2)

) 14 - C 
! en> daß das , was hier oder da stehet , nicht für ihn ersonnen worden ? Der Dichter hat sich an de» Zuschauer gewendet ; er wird sich auch an ihn wenden . Oer Dichter hat gewollt , daß man ihm klatschen soll ; er wird auch wollen , daß man ihm klatschen soll ; und wo endlich die Illusionen bleiben . wird , weis ich nicht . 
Ich habe bemerkt , daß die Schauspieler Mö das schlecht vorstellen , was der Dichter für den Zuschauer geschnebe» har ; und hatte dieser seine Rolle mitgespielt , so würde er zu der Person gesagt haben : «Mit wem sprichst „ du ? Warum mit mir ? Was gehen mich „ deine Handel an ? Bleib für dich . " Und hatte auch der Dichter scine Rolle mitgespielt , so würde er hinter der Scene men , und dem Parterre geantwortet haben : «Verzeihen Sie , meine Herren , die Schuld „ ist meine : ein andermal wollen ich und er «es besser machen . " 
Man
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.