Full text: (Theil 2)

) c 
St . Albiu ( Ocv sich noch weiter entfernt . ) 
Ich bin voll Verzweiflung . 
Der Hausvarer . Grosser Gstt , was muß ich hören ! 
Sk . Albm ( kömmt wieder zurück und wendet sich an seinen Vater . ) Sie weinet . Sie seufzet . Sie will sich entfernen ; und wenn sie sich entfernet , so bin ich verloren . 
Der Hausvarcr . Wer ? Sie ? 
Sr . Aldi» . Sophia . — Nein , Sophia , nein . — Ich will eher umkommen — 
Der Hausvarer . Wer ist diese Sophia ? — Was hat diese Sophia mit den Umstan , den , in welchen ich dich sehe , und mit der Angst , die du mir machst , zu thnn ? 
Sr . Tllbin ( indem er sich feinem Vater zu Füss se» wirft ) Sie sehen mich zu ihren Füssen , mein Vater . Ihr Sohn ist ihrer nicht un - würdig . Aber er ist seinem Verderben nahe ; er soll die verlieren , die er mehr als sein Leben liebt . Sie . allein können sie ihm er - 
halten .
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.