Full text: (Theil 2)

5 iS C 
Der Hausvater . Haben zu gleicher Zeit «»gefangen , CSevmmü scheinet bestürzt ) Ja , mein Freund / zu gleicher Zeit . 
Sermeuil . Das ist svnderbor . 
Der Hausvnrer . Ja wohl . Und leider habe ich diese Unordnung nur erst kürzlich erfahren . Aber sie hat schon lange dauert . — Zu gleicher Zeit sich zwey ganz verschiedene Plane zu machen , und beiden zu folgen ; des Tages über einem blenden - den Plane der Ordnung , und des Nachts einem Plane der Ausschweifung : das , das schlagt mich nieder . — Daß er sich , seines natürlichen Stolzes ungeachtet , bis'zur Be - stechung der Bedienten erniedriget hat ; daß er sich von den Thören meines Hauses Meister gemacht hat ; daß er wartet , bis ich zur Ruhe bin ; daß er sich insgeheim darnach erkundiget ; daß er ganz allein , zu Fnsse , alle Nachte , das Wetter mag seyn , wie es will , zu dieser oder jener Stunde , 
aus
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.