Volltext: Ihrem unvergeßlichen Lehrer Herrn Ludwig Suhl am Tage der Einführung zu seinem neuen Lehramte gewidmet von den Mitgliedern der ersten Ordnung des Gymnasiums

Äa Hub die Schlacht den ehernen Fuß ; doch bald Sumd bey den Vätern lächelnd der Friede da . Wir zogen stolz zu unfern Hürden , 
Und zu den Trauben des Rheins zurücke . 
33 ey Troja'S grauen Trümmern erhöhten wir Des Sohns Anchises fintlidjcn Ruhm ; bis uns Zum hellen Kelch und weiser Freude LatiumS lyrischer Schwan enlwinkte . 
S23icl edle Kürner sammlet die Wissttlschaft ; 
Die streutest Du ! uud siehe sie keimen schon , 
«' , • 
Am späten Abend Deiner Tage Dankbare Früchte Dir auszuspenden .
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.