Full text: Ihrem unvergeßlichen Lehrer Herrn Ludwig Suhl am Tage der Einführung zu seinem neuen Lehramte gewidmet von den Mitgliedern der ersten Ordnung des Gymnasiums

©u mehr als Lehrer , Bater UNS , Freund uns . ' Du , Dem höher sich de6 ZünglinzeS Busen hob . 
Wirst nicht mehr unsre frohen Reihen , 
Eilend zu andern» Verdienst , beseelen ! 
Dir harrt die Sehnsucht in den Versammlungen Der Christen , die herunter den Himmel stehn . Die Stadt harrt Ihrem neuen Lehrer ; 
Unsre verlassenen Wände trauren ! 
QBir sahn die Tilgend selber ! so wecktest Du Den Trieb im Buseu zu den Enlschliessungen Der höhen , Leidenschaft ; zu Thaten , 
Würdig des SchweisseS der Erdensöhne .
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.