lilff c> Cfmftc ! Amen . 
zU Elicbtc und andächtige im HERRN / 
- Es hat der Hochwürdigstcr / Hurchläuchtigster Kürst und Herr / Herr Christian Aldrccht / Bischoff zu Lübeck / Erbe zu Norwegen / Heryogzu Schleßwig und Holstein / der Stor - 'marnund Hithmarschen / Graft zu Oldenburg undDelmen - . horstm . unser allerseits gnädigster LandesFürstund Herr / den heutigen Tag zur Einweihung der newen Christian Atbrechts Ünlvcriiccr gewidmet / und gnädigst befohlen / daß der Anfang durch den offcntllchen Gottesdienst gemachtwürde . Wir ftynd darumb im Nahmen Gottes beyeinander verfamlet / folchem gnädigsten Befehl unterthäniAst zu gehorsamen / und nun aus Gottes Wort hervor zu suchen / wa6 zu umerm Vornehmen uns Anlaß ge - ben kan . Damit nun dieses zu Gottes Ehren / und zu unser erbawung möge dienen / wollen wir den Vater aller Barmheryigkeit im Namen Christi amuffen / daß erunödie Gnade seines Heil Geistes von oben herab gebentvolle / damilwir im lehren und zuhören ihme mögen gefällig seyn . Wir wollen dieses zu erlangen / ein gläubiges Vater Unser ten / und zuvor miteinander singen ! 
Mn bitten wir den heiligen Geist / umb den rechten Glauben aller - meist / daß er uns behüte / an unser Ende / wenn wir heimfahren aus die - ftM Elende . Kyrie Eleifon . 
Du höchstes Liecht gib uns deinen Schein / lehr uns ZesumZhrl - stum erkennen allein / daß wir an ihn gläuben / den getreuen Heyland / der uns bracht hat zu dem rechten Vaterlande . Kyr . Elcifon . 
Du süsse Liebe schenck uns deine Gunst / laß uns empfinden der Lie , be Brunst / daß wir uns vonHertzen ein ander lieben / und im Friede auff einem Sinne bleiben . Kyr . Elcifon . 
Du höchster Tröster in aller Noch / hilff daß wir nicht fürchten S chand und Todt / daß in uns die Sinne nicht verzagen / wenn der Tode das Leben wird anklagen . Kyr . Elcifon . 
Betet nun auch miteinander also : 
AterUnser / derdubistiinHimmel / Behelliget werde deinName / _ 'Zukomme uns deinReich / Dein Wille geschehe wie im Himmel / alsoauch auff Erden / Unser tckglich Brodt gib uns heute / und vergib uns unser Schuld / als wir vergeben unser« Schuldigern / Führe uns «ichttnBersuchung / sondern erlöse uns vondem Übel . Denn dein ist dasReich / vic Krafft und dit Hmligkeit / in Ewigkeit ! Amen . 
A ij Der 
»
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.