Full text: Denkschrift von dem Jubelfeste welches am ersten Pfingsttage 1826 in Dännemark Schleswig Holstein und Lauenburg wegen der daselbst vor tausend Jahren geschehenen Einführung des Christenthums gefeyert worden ist

36 
dem keiner sich widersetzen darf , so wollen wir deinen Antrag vor die Götter dcS Landes bringen und vor eine beschiedene Volksversammlung ; haben wir ihn da beyfallswürdig gemacht , so werden wir nicht allein selbst ihn für einen rechtsgültigen halten , sondern auch ernst - lich und mit aller Geneigtheit angewandt seyn , daß ihn die Einwohner des Landes zulassen . Thäten wir nicht so , dann fürchten wir , es möchte euch wider - fahren , was vor eben nicht langer Zeit einigen von Euren Geistlichen widerfahren ist , die das Volk , weil sie von ihm nicht zugelassen waren , in einem Auf - - stände ohne Befehl und ohne Wissen des Königs aus dem Reiche gejagt hat . Lasse du in einer nächster TagS zu haltenden ReichSvcrfammlung einen von dei - nen Freunden gegenwärtig seyn , durch welchen ich dir alödann könne Nachricht davon geben , was Göttern und Volk in dieser Sache gefallen wird .
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.