Full text: Denkschrift von dem Jubelfeste welches am ersten Pfingsttage 1826 in Dännemark Schleswig Holstein und Lauenburg wegen der daselbst vor tausend Jahren geschehenen Einführung des Christenthums gefeyert worden ist

7 
Wahrheit forschen , um unfern Geist zu immer reinerem Lichte der Erkcnntniß zu erheben . 0 daß uns diese Quelle alles Lichts und aller Wahrheit über alles theuer fty ; daß sie aber nicht bloß unfern Geist erleuchte , sondern auch unser Herz erwärme zu immer lauterer Frömmigkeit und christlicher Tugend ! daß immer meh» rere hinzugezahlt werden mögen der Gemeine der Chri - sien , die dich , der du allein wahrer Gott bist , und den du gesandt hast , Jesum Christum , erkennen und verehren ! Segne zu dem Ende die redlichen Be» mühungen aller thatigen Beförderer der Wahrheit und der Tugend auf der ganzen Erde ! Segne die landes» väterliche Obhut unferS geliebten Königs , die gewissen» hafte Sorgfalt aller Vorsteher der Kirchen und Schu» len , das stille , edelmüthige Wirken chnstlichgesinntec Seelen , die Sorgfalt zärtlicher Eltern für die Bildung der künftigen Menschengeschlecht ? , daß reines thatiges Christenthum sich immer weiter unter uns verbreiten und von unfern Tagen sich auf die spatesten Zeiten einer immer bessern Nachwelt durch neue Jahrtausende fortpflanzen möge ! Dir sty Preis und Ehre und An» betung in der Gemeine der Christen , jetzt und immer - dar ! Amen . 
K i r ch e n K e b e t . 
Gott , unser Vater , tausend Jahr sind vor dir wie der Tag , de ? gestern vergangen isr , und wie eine .
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.