Full text: Denkschrift von dem Jubelfeste welches am ersten Pfingsttage 1826 in Dännemark Schleswig Holstein und Lauenburg wegen der daselbst vor tausend Jahren geschehenen Einführung des Christenthums gefeyert worden ist

3 
sänge , einer von Pastor Asschenfeld in FlenS - bürg und einer von Pastor Franzen in Sörup . 
6 . Antistitum Ecclesiae Danicae , Slesvico - Hol - saticae et Lauenburgensis Epistola Encyclica A ( 1 Clorum . Juss« et stimptu regio . 
7 . Eine durch den Dekan der theologischen Facul» tat in Kiel , Kirchenrath Eckermann , im Altonaer Merkur ausgeschriebene Aufforderung an nete , sich um die theologische Doctorwürde gebner Weise zu bewerben . 
Von Privaten gethan . 
1 . Zu einem Thurm an der FriedrichSberger Kirche in Schleswig der Grundstein gelegt durch Etatsrath Dumreicher in Schleswig vo^ , Sr . Durchlaucht , dem Langrafen und Statthalter Carl zu Hessen . 
2 . Eine Denkfaule auf dem Margarethenwall bey Schleswig , mit Inschriften und dem Kreuzes» zeichen , errichtet von Iusiizrath Jochims in Schleswig . 
3 . Eine Schulfeyerlichkeit in Friedrichsberg . 
Ob Mehreres in den Herzogtümern und was ge« than worden sey , ist dem Verfasser dieser Denkschrift nicht bekannt geworden , gleichwie er auch aus Danne - mark bloß die Einweihung der Schloßkirche in Kopen - Hagen und dortige Doctor - Promotionen erfahren hat . 
I *
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.