Full text: Jahrbuch denkwürdiger Naturereignisse in den Herzogthümern Schleswig und Holstein vom eilften bis zum neunzehnten Jahrhundert (2)

133 
für viele tausend rn$L Torf verbrannte . Das Feuer sing bei ) Uetersen an , und erstreckte sich weit in die Grafsch . Ranzau und in die Herrschaft Pinneberg , auf beyden Seiten , daß man kaum in diesen genden reiten oder fahren konnte . Es war ein schrecklichst Anblick , ganze Meilen Landes in Brand zu sehen . ( Cam . 2 . p . 323 . ) 
Höchste Warme in Kopenh . d . Htm und löten Juli 48' / » . Gr . ^ , höchste Kälte d . löten Dec . 3 Gr . <Ponr . ) 
Preis des Rockens : 6 n$ 1 ß . ( B . V . ) 
1760 . 
In der ersten Hälfte des ZahrS war die Witt terung außerordentlich veränderlich und unbestam dig . Zu Anfang des May'S war'S eines T - geS ganz außerordentlich heiß . Gegen Abend zeigte sich ein Gewitter von Süden , und um Mitternacht konnte man bey den fürchterlichsten Blitzen in Uerer» sen Stade erkennen . Kaum waren 3 Tage dahin geflossen , so sähe man „ wieder bis Stade statt der blumigten Felder und der grünenden Bäume nichtS , als Eis . " Und bis den 26sten May war es so . falt , daß man beynahe täglich eine etwas geheizte Scube hätte vertragen können . Mir dem Ende des May's wurde das Werter wieder warm . ( Cam . 2 . p . 841 . ) 
D . 20sten Nov . war ein hohes Wasser in der Stör , und es erfolgten zwey Durchbrüche im Vreirenbergischen , einer , — 10 Ruthen fang und gegen 30 Fuß tief , — in Westermoor , der an - dere — 8 Ruthen lang — in Kirchdorf . ( Hahn - ) D . 21sten Novbr . wehere der Hahn vom Kirch« churme der RendSb . Marienkirche ab . ( Wendell I' . 3 . ) In den letzten Tagen deö Nov . fiel der , lehr hohe , Thurm auf der Kirche zu Burg ( auf
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.