131
1758 .
Die Felder waren in dies . Jahre mit großem Segen gekrönt . Die Gerstenäcker waren aber mit den sogenannten Brandähren außerordentlich über - häuft . Man fand auf einem Hock ( 1/3 einer Garbe ) bey hundert solcher Aehren . ( S . H . A . 1759 . p . 184 . ) Der abgemähete und reif gewordene Buch- waizen konnte der Nässe wegen nicht eingeerndtet werden . ( Lüders Allm . 1789 . p . 61 . ) D . 12ten Septbr . war die Gegend bey Tundern mit Regen- Wasser überschwemmt . ( Pr . B . 1790 . p . 131 . )
Blatternepidemie in Holstein , namentlich in Dithmarschen ; ( P . B . 1792 . p . 165 . ) ( 69 ) auch in Hamburg , wo 2 Kinder eines dortigen Kaufmanns , die schon 1754 die wirklichen Blattern gehabt hatten , sie in diesem Zahre wieder bekamen . ( Neues Hamb . Mag . 1769 . p . 297 . ) Bösartiges Friese ! auf Helgoland . ( Pr . B . 1790 . p . 202 . )
Höchste Kälte in Kopenhag . d . 19ten Jan . 115A Gr . , höchste Warme d . 23sten Aug . 16' / * Gr . ( Pont . )
Geb . in beyd . Herz , in diesem und dem folg . Jahre 27617 , gest . 33335 ; mehr gest . in beyd . Jahren 5718 . ( Gud . ) * )
Preis des Rockens : 8 14 ß . ( B . V . )
1759 .
Der Winter war nichts weniger , als kalt . Eine feuchte und lau warme Luft , Regen und Ne- -
( 69 ) In Meldorf starben ( bey 161 Geb . ) 235 , in Ed - delak ( b . 64 Geb . ) 123 , in Brunsbüttel ( b . 42 Geb ) 90 , in Glückstadt ( b . 89 Geb . ) 185 Personen . ( P . B - a . a . O . Witt . X . 1 . P . 22 . )
* ) Eine specielle Angabe der Geburten jf . von d . I . 1768 und 59 findet sich nicht .
9 *

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.