Full text: Jahrbuch denkwürdiger Naturereignisse in den Herzogthümern Schleswig und Holstein vom eilften bis zum neunzehnten Jahrhundert (2)

130 
waS mit einem heftigen Orkan , der daS Gewässer im Husumer Hafen sehr hoch auftrieb , doch gegen Abend sich wieder legte . ( Laß 2 . p , 364 . ) 
Zu der legten Hälfte des Sommers griff in der ganzen Marsch ein heftiges Fieber um sich . Die allermeisten Kranken , die sich ordentlich ten , kamen glücklich durch , und eS starben nur we - nige . Weil man in andern Gegenden sast nichts von dieser Krankheit verspürt bar , so ist cS scheinlich , daß sie von den Ueberbleibseln deS See - wasserS : c . ihren Ursprung genommen . ( Lilie p . 49 . ) Auf Helgoland herrschte ein sehr böSarligeS Friesel . ( P . B . 1790 . p . 202 . und 230 . ) ( 68 ) 
Nach Rambach ( p . 296 . ) regierten aber in die - fem und dem folg . Zahre fast in ganz Deutsch - land epidemische Brust - und Fleckfieber , und auch in Hamburg starben einige hundert daran . Ob die obigen Krankheiten nicht eben diese Fie - der gewesen seyn mögen ? 
Zn Lügum ( A . Tund . ) starb eine Hirtenfrau , welche 106 Jahre alt ward . Zhre , vor 4 ren gestochene , Zwillingsschwester starb 101 Zahre alt . ( S . H . A . 1757 . P . 40i . ) 
Höchste Warme in Kopenh . Ausgang des Jul . 26' / , Gr . ( Pont . p . 7 . ) 
Geb . in beyd . Herz . 16192 , gest . 14S49 ; mehr geb . 343 . ( Gud . ) 
DaS Magazinkorn wurde im Nov . angesetzt für Schleswig : Rocken zu 8 ( für Holst , zu 7 inK 8 ß ; — Dramst . R . 9 n# 12 ß ; — ) Hafer 4 w# , ( für Holst . 3 ir & 8 ßO ( S . H . A . 1767 . p . 823 . ) 
( 68 ) ES starben daselbst in dies . Jahre 145 Pers . ( Sooft 60 bis 60 . ) Im folgenden Jahre 120 . ( Pr . B . 1790 . a . a . £ . )
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.