100
den . Der Stickdeich ward auf einem Stricke von 150 Ruthen dergestalt im Grunde ruinirr , daß e6 daselbst wie auf der wilden Haide dnrch einander liegend aussah . In einer andern Gegend erfolg - ten 13 Kammstürzungen . Acht Häuser sind vom Wasser ganz zerbrochen und weggetrieben , deren Ein - wohner sich sehr kümmerlich retten mußten ; viele andere wurden aber so sehr zerstört , daß sie kaum reparirt werden konnten . Zn den Kleinkollmar - schen Deichen entstanden viele Kammstürzungen und 4 Brüche , daneben riß eine Schleuse aus ; auch ward ein Hau« bis auf 2 Fach weggespült . Der Neuendorfer Deich ward wenig beschädiget . Da - hingegen bekam der Deich im Gute Sestermühe 3 Braken , und daS Land stand bis an den Son : nendeich unter Wasser , wobey 2 Häuser ganz gespült , 2 andere ruinirt , und alles , im Felde vor - handene Korn wegtrieb . Der schöne Seestermuhi - sche Garten , der ganz unter Wasser stand , litt an Bäumen : c . sehr viel . ( Ber . Schl . Holst . Auz . p . 19 . und 20 . )
Zn der Haselauer und HaseldorferMarsch wurden die Deiche durchgehende so harr beschädiget , daß sie an vielen Orten kaum eine über Mayfeld gehende Fluth hätten abhalten können . Am vendeich erlitt eine gewisse , 43 Ruthen betragende , Deichstrecke 4 Grnndbrüche ; auch wurden 2 Schleu - sen ausgerissen und zerstreuet . Das Wasser stand selbst auf dem Adlichen Hose zu Haseldorf bis an die Kellerfenster , spülte mehrere Häuser daselbst weg , und beschädigte die übrigen sehr , daß in der gan» zen Gegend nur 30 und einige unbeschädigt blieben . Die mehresten Häuser standen bis zum Dache un , ter Wasser . An Getraide und Futter verloren die Einwohner »ngemein viel , ferner vhngefähr 100 Pferde und Kühean Schweinen ertranken aber mehrere , als lebendig blieben . Zwey FranenSperso -

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.