Full text: Jahrbuch denkwürdiger Naturereignisse in den Herzogthümern Schleswig und Holstein vom eilften bis zum neunzehnten Jahrhundert (1)

43 
1431 . 
Der Winter war so strenge , baß man von Seeland nach Schonen zu Pferde und zu Wagen übers Els reiste . ( Olai Ann . p . 194 . ) 
1433 . 
Ein unerträglich harter Winter . ( Derselbe a . a . O . ) 
1436 . 
Den Herbst durch tobten Stürme , wie kein Mensch sie erlebt hatte . Zn den Wäldern wurden die größten Bäume niedergeworfen , und alle Flüsse schwollen auf . ( Kranz , Wand . p . 270 . ) besondere entstand auf Allerheiligen zu Mitternacht ein wüchenderSturm ; das Wasser stieg zu einer unerhörten Höhe , durchbrach fast überall die Deiche und richtete unsäglichen Schaden an , insbesondere in Dithmarschen , wo Menschen und Vieh in Menge umS Leben kamen . Namentlich durchbrachen alle Deiche des Kirchspiels Lunden ; das Wasser ging über alle Feldmarken , ( Russe p . 1453 . ) und stieg bis an den Fuß der nördlichen Kirchhofsmauer in Lunden . ( Russe p . 1445 . ) Zn Eiderstedt er« tranken allein in Tetenbüll 260 , ( Fi * . Inst . schl . p . 312 . ) oder nach HamSfvrt , ( p . 329 . ) 180 Men» scheu . DaS Kirchspiel Pellworm ward von Nordstrand abgerissen und dadurch auf eine Zeitlang ( bis 1661 ) in eine besondere Znsel verwandelt . ( Heimr . p . 158 . ) Der damalige Bürgermeister in Hönningen , Aude Detlev , ward , als er sich in einen Braubot» tich gesetzt , um eine ( seine ) Frau auS dem Wasser zu retten , durch den starker Strom nach der Eider und ins Meer getrieben , , , hat mit zum Himmel aufgehobenen Händen allen gute Nacht gesagt , " und ist doch endlich , nachdem cr lange herumgefahren , zu Düsum gelandet . ( Hajmf . p . 329 . Fragra .
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.