Jahrbuch
denkwürdiger Naturereignisse in den Herzogth . Schleswig und Holstein , voni Ilten bis zum löten Jahrhundert .
1064 .
( Sine theure Ze«lt , wie auch eine grausame Pestit lenz , herrschten durchs ganze Land . ( Vierh . p . 241 . ) Viethen kann freylich als eigentlicher Gewahrt mann hier nicht gellen ; indeß setzt auch Adam v . Bremen ( Ü . E . p . 49 . ed . Lind . ) eine große HungerSnokh in diese Zeit , und führt an , daß in derselben viele Arme überall in den Stra , ßen von Bremen todr gefunden wurden . ( 1 ) Ganz unbeglaubigt ist also die obige Thatsach^ nicht , und sie ist das älteste , hieher gehörende , Ereigniß , das nicht von aller Beglaubigung ganz entblöße ist , was mit den , noch äl^ern , Natur , begebenheiten der Fall ist , die Heimreich u . a . erzählen .
1073 .
Ein Erdbeben in Dänemark . ( Fragni . An - nal . p . 258 . )
Ohne Zweifel gehören Ereignisse , die der An» gäbe nach überhanpr in Dänemark Statt gefun , den haben , fürs erste allerdings hieher , da , wie
( l ) Tempus famis inrubuit et multi pauperes ubi - . quo in platcis ( Eremac ) reperti sunt mortui .

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.