Full text: Jahrbuch denkwürdiger Naturereignisse in den Herzogthümern Schleswig und Holstein vom eilften bis zum neunzehnten Jahrhundert (1)

179 
dere war sechszehn Fuß lang . ( Heimr . p . 323 . ) Der Fisch wurde — ausgestopft — vor der Kunst - kammer auf Gottorf aufgehangen . ( Olear . p . 382 . ) 
1660 . 
Zm Zan . ließen stch zu und um Hamburg brey Sonnen sehen . ( Beschr . d . Elbstr . p . 636 . ) 
Im Herbste und dem darauf folgenden Winter entstanden viele schädliche und schreckliche Sturm / winde , dergleichen man bey Menschengedenken nicht erfahren hatte . Besonders gab es d . 16ten Novbr . von drey Uhr Nachmittags bis neun Uhr Abends einen ungeheuren Nordwcststurm , der an Häusern und Mühlen große Zerstörung anrichtete . Auch ward die Kirche auf Nordstrandischmoor um , geworfen , ( Heimr . p . 409 . ) und die Splhe des Gardinger Kirchthurm's abermals herabgestürtzr . ( Nachr . v . Gard . Pr . Der . 1791 . p . 124 . ) Bey Hamburg ward daS ganze Land von dem hoch : aufgetriebenen Wasser überschwemmt , und auch die dortigen Häuser , Kirchen und Thürme litten vom Sturme großen Nachtheil . Der Flü - gel der Nikolai Kirche wurde abgeweht . ( Beschr . d . Elbstr . p . 50 . ) 
1661 . 
Der viele Regen that allenthalben großen Scha - den . ( Heimr . p . 322 . ) 
Zwischen d . 4ten und 6teN Zan . entstand ein erschrecklicher Sturmwind , dadurch daS Wasser wie« der bey Bredstedt einbrach . ( Heimr . p . 409 . ) Auch zu Hamburg ward das Elbwasser sehr hoch aufge - trieben , und that „ mächtigen " Schaden in der Stadt und Umgegend . Dieser Sturm berührte „ schier " an einem Tage fast ganz Europa . ( Beschr . d . Elbstr . p . 51 . ) 
12 * 
I
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.